≡ Menu


Bundesregierung: E10-Kraftstoff erhöht Verbrauch

Die Bundesregierung räumt ein, dass der Energiegehalt von E10 unter dem des Super-Benzins liegt. Damit steigt der Verbrauch.

Auf Anfrage des Bundestages hat die Bundesregierung den Energiegehalt des E10-Sprits offiziell bekannt gegeben, berichtet Focus. Die Energiemenge in dem mit schädlichem Ethanol gestreckten Mager-Kraftstoff sei um 1,5 Prozent niedriger als beim konventionellen Super-Benzin. Der Mehrverbrauch würde entsprechend in gleicher Höhe liegen.



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner