Börse

Wie weit fällt der DAX denn noch?

November 21, 2008

Wenn der DAX die wichtige Unterstützung um die Marke 4.000 Punkte unterschreitet, sollten Stände von 3.000 Zählern oder weniger drin sein. Im Moment sind DAX-Werte immer noch viel zu teuer, mir jedenfalls. Die Rezession kommt und sie wird mit ihrem Domino-Effekt auch zur Zeit noch unschuldige Unternehmen treffen. Im Moment spielen Firmen-Lenker und Politik konzeptlos […]

mehr… →

Die Neuen Penny Stocks Deutschland

November 21, 2008

Zu den Neuen Penny Stocks Deutschland gehören gemäss Definition der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) aktuell zum Beispiel folgende Aktien: DAXHypo Real Estate (WKN: 802770)Infinion Technologies (WKN: 623100) MDAXIVG Immobilien (WKN: 620570)Premiere AG Namens-Akt. (WKN: PREM11)Pro Sieben (WKN: 777117) TecDAXAixtron Namens-Akt. (WKN: A0WMPJ)Conergy (WKN: 604002)freenet AG Inhaber-Akt. (WKN: A0EAMM)SINGULUS TECHNOLOGIES (WKN: 723890) SDAXAir Berlin […]

mehr… →

Börse: 10 Jahre umsonst investiert

November 14, 2008

1998 stand der Deutsche Aktienindex (DAX) bei 5.000 Punkten. Heute pendelt er um die Marke von 4.800 Zählern. Ein harter Schlag für langfristige Anleger. Gleichzeitig das Aus für die Strategie „Buy and Hold“? Nicht ganz. Schliesslich hatten wir in den Neunzigern eine solide Rallye hin gelegt und sind während der letzten Dekade denn auch zweimal […]

mehr… →

ETFs: Investmentfonds gegen Abgeltungsteuer

November 11, 2008

Exchange-Traded-Fund (ETF) ist ein passiv verwalteter börsennotierter Investmentfonds, der einen zugrundeliegenden Index abbildet (Indexfonds, Indextracking, Indexing). Vorteile geringe Kosten Für fast alle Anlageklassen (Aktien, Rohstoffe, Geldmarkt, Anleihen) verfügbar. börsennotiert und jederzeit veräußerbar sparplanfähig geeignet zur Altersvorsorge Begrenzung der Abgeltungsteuer durch sehr langen Anlage-Horizont begrenztes Risiko durch Diversifikation innerhalb des Fonds Nachteile kein Performance-Wunder ETFs entwickeln […]

mehr… →

Bahn-Schnäppchen an Russland, China und Araber?

November 9, 2008

Der Börsengang der Bahn-Tochter DB Mobility Logistics ist zwar verschoben, ihr Verkauf jedoch noch lange nicht. Bahn-Chef Hartmut Mehdorn will jetzt verhandeln und mit Russland, China und den Arabern eine Lösung für eine mögliche private Platzierung von Anteilen finden. Ob dabei die versprochenen Boni locken oder die für Investitionen so dringend benötigten Gelder fehlen? Vermutlich […]

mehr… →

Konzernergebnis: Hat Porsche eine Bank-Lizenz?

November 8, 2008

Deutscher Hedge-Fonds baut Sportwagen Ich meine, Porsche baut zwar nebenbei auch eine paar Sportwagen, aber eigentlich zocken die doch an der Börse. Der Vorzeige-Autobauer hat mit seinem Vorsteuergewinn in Höhe von 8,6 Milliarden Euro mehr als das Siebenfache! des operativen Ergebnisses von einer kleine Milliarde im abgelaufenen Geschäftsjahr 2007/2008 vornehmlich aus VW-Aktiengeschäften, Zinsen und Kurssicherungen […]

mehr… →

Geldanlage: Zertifikate-FAQ

November 7, 2008

Womit profitiere ich von steigenden Kursen? Mit Zertifikaten! Wie setze ich auf fallende Kurse? Mit Zertifikaten! Wodurch wird eine Seitwärtsbewegung profitabel? Durch Zertifikate! Gibt’s auch für Aktien, Anleihen, Indizes und Währungen …? Ja, Zertifikate! Muss ich ganze Häuser kaufen? Nö, nur Zertifikate! Dann besitz‘ ich aber keine echten Werte! Nö, aber echte Zertifikate! Was macht […]

mehr… →

Kostenlose Börsenkurse für Websites und Blogs

November 6, 2008

bietet GOYAX in Form von Widgets. So unter anderem Indizes (DAX, Dow) Rohstoffe (Öl) Währungen (Euro / Dollar) Kurslisten Einzelwerte. Na, das sieht doch gut aus!

mehr… →

Billige Geldflut durch Notenbanken – Schon Bodenbildung an den Börsen?

November 3, 2008

Alle Notenbanken haben die Geldhähne weit offen und überfluten die Märkte derzeit mit billigem Geld, was die nächste Hausse und auch die nächste Spekulationsblase zu Folge haben wird. Börsengeschichte wiederholt sich, meint Good Morning Asia und sieht aufgrund der Masse an pessimistischen Meldungen ein Bodenbildung an den Aktienmärkten.

mehr… →

Hermann Josef Abs: Der einfachste Weg zum grossen Geld

November 1, 2008

Wie geht’s einfach und sicher zum fetten Konto? Indem man weniger ausgibt als man einnimmt. „Damit erzielt man beachtliche Erfolge.“ Das sagte einmal Bankier und ehemaliger Vorstandssprecher der Deutschen Bank Hermann Josef Abs in einem TV-Interview. Auf die Frage: „Aktien kaufen oder verkaufen?“ War seine Antwort ebenfalls simpel wie ungewöhnlich für einen Banker: „Eigentlich immer […]

mehr… →

Börsengang: Bahn-Aktien zeichnen oder lieber nicht?

Oktober 31, 2008

4 Hauptkritikpunkte warum für mich ich als Privatanleger die Bahn-Aktie kein Kauf ist: Bund, Bahnvorstand und Institutionelle Investoren wollen Kasse machenUrsprüngliches festhalten am geplanten Börsengang (Oktober 2008) trotz Krisenzeiten inklusive Bonuszahlungen zuzüglich 20 Prozent Gehaltssteigerung für Bahnvorstand – durch Regierung und Verkehrsminister Tiefensee abgenickt – beweisen: Es geht nicht um Kapitalbeschaffung für Investitionen, sondern vorrangig […]

mehr… →

VW-Aktie: Hat Porsche geschummelt?

Oktober 29, 2008

Selbsternannte Finanzexperten werfen Porsche Kursmanipulation in Sachen Volkswagen-Aktie vor. Porsche dementiert. Wie kann man aber auch im Kapitalismus auf die Idee kommen und versuchen 75 oder mehr Prozent eines Unternehmens übernehmen zu wollen? Und welcher gesunde Mensch spekuliert in eine DAX-Aktie, die nur noch zu 6 Prozent frei handelbar ist und die jede Fondsgesellschaft für […]

mehr… →

VW-Aktie: Kursanstieg verärgert Finanzwelt

Oktober 29, 2008

Deutsche-Bank-Tochter und Deutschlands grösste Fondsgesellschaft DWS ist ob der Kursanstiege der Volkswagen-Aktie verärgert. DWS-Chef Klaus Kaldemorgen kritisierte in einem Interview der Financial Times Deutschland (FTD) die unverantwortlichen Kursmanipulationen durch Porsche. Porsche dementiert. Grund der DWS-Kritik könnte sein, dass Indexfonds, die den DAX abbilden, mit zunehmender Gewichtung von Volkswagen VW-Aktien teuer zukaufen müssen. Aufgrund der Kurskabriolen […]

mehr… →

VW-Aktie: Deutsche Börse mischt DAX neu

Oktober 29, 2008

Da die Volkswagen-Stammaktie nach den jüngsten Kurssprüngen im DAX mit 27 Prozent gewichtet ist, hat die Deutsche Börse gestern eine ausserordentliche DAX-Indexgewichtung beschlossen. Betroffen sind alle DAX-Werte. Grundlage der Neuberechnung sind die Schlusskurse vom Freitag, 31. Oktober. So wird per Montag, dem 03. November die Gewichtung der VW-Aktie bei 10 Prozent auf Basis ihres Schlusskurses […]

mehr… →

DAX erneut im Minus – VW bereinigt!

Oktober 28, 2008

Der DAX hätte heute wieder im Minus geschlossen, wenn nicht die Volkswagen-Aktie um satte 425 auf 945 Punkte (81,73 %) explodiert wäre, um damit den gesamten Index um 488,81 auf 4.823,45 Zähler (+11,28 %) zu ziehen. Hilft nur eines: Am Rand des Parketts hinsetzen und die Show geniessen.

mehr… →