Geldanlage

Ranking – 10 beliebteste Geldanlagen 2013







by Frank Kerkau on April 19, 2013

Geldanlage, Kapitalanlage, Ranking

So investieren die Bundesbürger ihr Geld im Jahr 2013:

Aus einer Umfrage des Verbandes der privaten Bausparkassen vom April dieses Jahres ergibt sich die Rangliste der beliebtesten Geldanlagen der Bundesbürger. Befragt wurden dabei 2000 Personen im Alter ab 14 Jahre. Die Methodik erlaubte mehrfache Angaben.

  1. Sparbuch und Spareinlagen – 55 Prozent
  2. Sparen auf dem Girokonto – 42 Prozent
  3. Sparen mit Bausparvertrag – 37 Prozent
  4. Geldanlage in Rentenversicherung und Kapitallebensversicherung – 36 Prozent
  5. Kurzfristige Geldanlagen wie Festgeld und Tagesgeld – 30 Prozent
  6. Immobilien als Kapitalanlage – 25 Prozent
  7. Altersvorsorge mit Riester-Rente – 23 Prozent
  8. Anlage in Investmentfonds – 21 Prozent
  9. Investment in Aktien – 15 Prozent
  10. Investition in festverzinsliche Wertpapiere – 7 Prozent

Foto: FK

{ 0 comments }

Wie legen die Deutschen ihr Geld im Jahr 2013 an?

April 19, 2013
Thumbnail image for Wie legen die Deutschen ihr Geld im Jahr 2013 an?

Beliebteste Geldanlagen 2013 – So investiert Deutschland: Eine Umfrage des Verbandes der privaten Bausparkassen im April 2013 ergab, dass jeder zweite Bundesbürger (55 Prozent) sein Geld auf dem Sparbuch oder in einer Spareinlage anlegt. 42 Prozent der Befragten gaben an, sie würden das Girokonto als Geldanlage nutzen. Zudem besitzen 37 Prozent der Sparer einen Bausparvertrag. […]

mehr… →

Geldanlage: Warum das Bankkonto auflösen?

April 5, 2013
Thumbnail image for Geldanlage: Warum das Bankkonto auflösen?
This entry is part 26 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Warum ein Bankkonto keine Geldanlage ist und wir Sparer unser Geld anderweitig anlegen sollten. Unsere Spareinlagen seien sicher, versprachen die Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr damaliger Finanzminister Peer Steinbrück kurz nach der Lehman-Pleite. Das war im Jahre 2008. Ein Lippenbekenntnis, das nie Gesetzeskraft erlangte. Die Zypernkrise hat uns Sparern nun dramatisch vor Augen geführt, wie […]

mehr… →

Bausparen mit staatlicher Förderung

September 1, 2011
This entry is part 24 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Lange Zeit galt das Bausparen als langweilig und wenig attraktiv. Auch wenn dies in der Realität noch nie der Fall war, erlebt das Bausparen derzeit eine regelrechte Renaissance. Als Folge der Unsicherheiten an den Finanzmärkten gewinnen sichere Geldanlagen mehr und mehr an Bedeutung – so auch das Bausparen. Hierzu beigetragen hat neben der attraktiven staatlichen […]

mehr… →

Lebensversicherung: Wen juckt der Garantiezins?

Februar 26, 2011
This entry is part 19 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

Zum Jahresende senkt der Staat den Lebensversicherern ihren Höchstrechnungszins (Garantiezins) von 2,25 auf 1,75 Prozent. Die Branche lamentiert. Medien beschwören das Ende der Kapitallebensversicherung. Und wir Anleger? Kratzt uns ein fiktiver Zinssatz? Das Bundesfinanzministerium reduziert den Garantiezins für Kapitallebensversicherungen ab 01. Januar 2012 von aktuell 2,25 auf 1,75 Prozent. Der Branche ist das zuviel. Eine […]

mehr… →

Geldanlage: Trickbetrug Hypothekenanleihe?

Februar 25, 2011
hovel holzhuette
This entry is part 22 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Wer sein Geld in Hypothekenanleihen (Immobilienanleihen) investieren möchte, sollte das jeweilige Anlageprodukt und den Emittenten sehr kritisch prüfen, denn nicht jede Anleihe birgt die Sicherheit, die sie verspricht. Was ich als langjähriger Immobilienprofi nicht verstehe: Wozu sind Hypothekenanleihen gut, wo doch einerseits Baugeld wesentlich billiger ist und andererseits das Zweikontenmodell für Bauträger sogar zum Nulltarif […]

mehr… →

Geldanlage: Immobilienanleihe mit 7,5 Prozent Rendite?

Februar 24, 2011
apartment building
This entry is part 21 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Stabile, in guten Wohnlagen leicht steigende Immobilienpreise, billiges Baugeld und überschaubare Neubaukosten machen Wohnimmobilien für Bauherren und Investoren attraktiv. Zudem locken staatliche Förderprogramme für Energieeffizienz in Neubau und Sanierung von Wohngebäuden. Auch wer nicht baut, kann vom aktuellen Umfeld am Wohnungsmarkt profitieren. Bis zu 7,5 Prozent Rendite scheinen ab einer Einlage von 1.000 Euro möglich. […]

mehr… →

Lebensversicherungen: Garantiezins fällt auf 1,75 Prozent ab 2012

Februar 23, 2011

Das Bundesfinanzministerium plant, im kommenden Jahr den Höchstrechnungszins (Garantiezins) für Kapitallebensversicherungen auf 1,75 Prozent zu senken. Offiziell soll die Zinssenkung die Wettbewerbsfähigkeit kleinerer Versicherer erhalten. Das Bundesfinanzministerium hat gemäß Medienberichten angekündigt, den Garantiezins für kapitalbildende Lebensversicherungen ab dem 01. Januar 2012 von derzeit 2,25 auf nur noch 1,75 Prozent zu senken. Das wäre vierte Zinssenkung […]

mehr… →

Zinsen steigen: Inflationsangst macht Tagesgeld und Festgeld lukrativ

Februar 15, 2011
This entry is part 20 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Aus Angst vor Inflation ziehen immer mehr Anleger ihr Geld von Sparkonten ab und investieren es in Sachwerte und Rohstoffe. Das sinkende Angebot an kurzfristig verfügbarem Kapital lässt die Zinsen steigen. Wirtschaftsthemen stellt die lukrativsten Tagesgeld- und Festgeld-Produkte vor: Tagesgeld Das Tagesgeld bietet sich für den Notgroschen an, der schnell verfügbar sein sollte. Anleger erhalten […]

mehr… →

Inflationsangst: Anleger flüchten in geschlossene Fonds

Februar 8, 2011
eigenkapital geschlossene fonds 2010 2009
This entry is part 19 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Inflationsangst, Dollarschwäche und Euro-Krise machen geschlossene Fonds wieder attraktiv. Im Jahre 2010 flossen sechs Milliarden Euro in die Kassen der Branche – 13 Prozent mehr als in 2009. Inflations- und Währungsängste treiben deutsche Anleger verstärkt in Sachwerte. Davon profitierten im Jahre 2010 auch geschlossene Fonds teilt der Verband Geschlossene Fonds e.V. (VGF) mit. So investierten […]

mehr… →

Kapitallebensversicherung: Pro und Contra

Februar 1, 2011
This entry is part 18 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Aufgrund ihres Rufes hätte die deutsche Kapitallebensversicherung die eigentliche Verursacherin der Finanzkrise sein müssen. Wirtschaftsthemen erklärt die Vor- und Nachteile dieser oft zu Unrecht gescholtenen Anlageform: Pro: marktorientierte Rendite staatlich überwachte Verzinsung der Deckungsrückstellungen Überschussbeteiligung sehr sichere Geldanlage durch Pfandunterlegung sehr gutes Rendite-Risiko-Verhältnis beleihungsfähiger Rückkaufswert solide Grundversorgung Sparplan und Einmalzahlungen möglich Risikolebensversicherung und Anlageteil sind […]

mehr… →

Geldanlage: Rendite bildet kein Vermögen

Januar 28, 2011
This entry is part 17 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Viele Menschen glauben, dass Vermögen durch hohe Renditen entstünde. Dabei übersehen Sie, dass nur akkumuliertes Kapital zum Vermögen werden kann. Wer einen Euro zu einem Zinssatz von 4 Prozent anlegt, erhält nur 4 Cent Zinsen. Wer aber 100.000 Euro zu den selben Konditionen verleiht, erwirtschaftet schon 4.000 Euro Zinsen. Der Anlageerfolg verhält sich also direkt […]

mehr… →

Staatsverschuldung: Deutsche fürchten um ihre Rente

Oktober 6, 2010
rente altersvorsorge

Mehr als jeder dritte Berufstätige fürchtet Rentenkürzungen aufgrund der hohen Staatsverschuldung. Fast 30 Prozent glauben, dass eine drohende Inflation ihre privaten Altersvorsorge zunichte macht. Deutsche Einheit kommt bei Altersvorsorge nicht an. Das Vertrauen der Bürger in Politik und Wirtschaft ist durch die Finanzkrise offensichtlich stark gesunken. So fürchten 37 Prozent der Berufstätigen, dass die hohe […]

mehr… →

Tagesgeld – Was tun, wenn die Kontoeröffnung länger dauert?

Juli 30, 2010
This entry is part 11 of 19 in the series Ratgeber Geld: Finanztipps & Finanzinfos

Die Eröffnung eines Tagesgeldkontos kann schon mal etwas länger dauern, vor allem dann wenn sich Meldungen über Top-ZInssätze wie ein Lauffeuer im Internet verbreiten. So berichtete prozent-zinsen.de im Juli dieses Jahres über eine erste Erfahrung mit dem Tagesgeldkonto des Top-Anbieters GE Capital (Zinssatz von 2,25 Prozent): “Stolze 10 Tage hat es gedauert und ist wohl […]

mehr… →

Geldanlage – Sichere 4,6 Prozent mit Hypothekenpfandbriefen

Juli 16, 2010
real estate immobilie mit grundstück
This entry is part 15 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Das Rendite-Risiko-Verhältnis von deutschen Hypothekenpfandbriefen bleibt gerade in Zeiten von Wirtschafts- und Finanzkrise konkurrenzlos. Bei doppelter Sicherheit durch Forderungs- und Immobiliendeckung erzielten die fünfjährigen Hypothekenpfandbriefe laut Bundesbankstatistik in den letzten 10 Jahren durchschnittlich rund 4 Prozent Rendite. Bei den 10-jährigen waren es schon 4,6 Prozent. Wo kaufen? Hypothekenpfandbriefe kann man ganz einfach bei seiner Bank, […]

mehr… →