Versicherung

Solvency II: Was die Versicherungskunden erwartet

August 25, 2008

Solvency II (Solvabilitätsvorschriften) ist das Basel II der Versicherungsbranche. Die Richtlinien wurden in Anlehnung an Basel II von der Europäischen Kommission entworfen. Sie sollen ab 2009 gelten und in Deutschland bis 2011 umgesetzt sein. Ähnlich Basel II für die Kreditwirtschaft basiert auch Solvency II für die Versicherungswirtschaft auf drei Säulen: Eigenmittel Risikomanagement Reporting. Die Versicherungsgesellschaften […]

mehr… →

Rating: Beste Kapitallebensversicherung

August 22, 2008

Nehmen Sie sich 10 Ratings und Sie werden 10 beste Kapitallebensversicherungen finden. lv-angebote.de hat verschiedene gängige Rating-Anbieter auseinanderdividiert und deren Vor- und Nachteile aufgezeigt. Fazit: Keinem kann der Kunde so richtig trauen. Die Unterschiede sind zunächst im Ansatz zu suchen. Während renommierte Rating-Agenturen, wie Moody’s oder Fitch, die Bonität des Versicherungsunternehmens als Gesamtheit zu einem […]

mehr… →

Allfinanz im Test

August 13, 2008

Ich habe bislang keinen echten Allfinanzvermittler kennengelernt, einige Allfinanz-Versicherungsvertriebe schon. Deren Spielchen am Kunden sind immer gleich. Ein VerkaufsgesprächZuerst wird die finanzielle Situation abgefragt, sprich der Vermittler lässt sich zeigen, was der Kunde schon so alles hat. Die ganz gewieften nehmen dafür auch noch Geld und lassen die Kundendaten erst einmal ein paar Tage reifen. […]

mehr… →

Was Versicherer sonst noch bieten

August 11, 2008
This entry is part 11 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

Ich mag Versicherungsgesellschaften. Nicht so sehr ihre Finanzprodukte, wie Lebensversicherung oder private Krankenversicherung. Was ich an Versicherungsgesellschaften schätze, sind ihre Studien und ihre Tipps zur Risikominimierung, wovon Kunden und Nichtkunden profitieren. So ist die Münchner Rück gerade für Unternehmer interessant. Sie weist in ihren Veröffentlichungen auf weltweite Risiko-Trends hin oder behandelt die Sicherheitsaspekte verschiedenster Themen. […]

mehr… →

Teure Berufsunfähigkeitsversicherungen!

August 10, 2008

BU(Z) als LV-Marketing! Bei den zwei besten und grössten Direktversicherern gibt’s eine Absicherung gegen Berufsunfähigkeit (BU / BUZ) nur in Kombination mit mindestens einer Risiko-Lebensversicherung. So jedenfalls weisen es deren Tarifrechner aus. Während Versicherer A wenigstens ehrlichen „Todesfallschutz“ (Schützt der mich echt vor Eintritt des Versicherungsfalles?) mit anbietet, heisst es bei Versicherer B lediglich „Hinterbliebenen-Absicherung“. […]

mehr… →

Versicherungen und Geldanlage online vergleichen?

August 10, 2008

Im Internet locken unzählige „kostenlose Online-Vergleichsangebote“ zu verschiedensten Finanzprodukten. Doch statt einen Vergleichsrechner vorzufinden, landet der potenzielle Kunde oft schon nach wenigen Klicks entweder auf einem alles umfassenden Eingabeformular für seine persönlichen Daten oder muss teuer eine Software kaufen. Online-Vergleich? Fehlanzeige! Zunächst erwarte ich natürlich von einem Verkäufer, dass ich mich über seine Produkte kostenlos […]

mehr… →

Video: Fakten zur Lebensversicherung

August 5, 2008

Was ist eine Lebensversicherung bzw. – um genau zu sein – was ist eine Kapitallebensversicherung? Bildungsnetz24.de beleuchtet in einer Video-Präsentation an einem Beispiel das Produkt „Kapitallebensversicherung“ mit Hintergründen und Fakten, wie Kostenstruktur, Verzinsung, Zinsentwicklung, Return On Investment (ROI), Rückkaufswert – kurz: mit allem, was der potentielle Versicherungskunde rund um dieses für ihn teure Geschäft wissen […]

mehr… →

Abschlusskosten: Reich durch Lebensversicherung?

August 1, 2008

Die Welt hat die Abschlusskosten der Lebensversicherer aufgelistet und verglichen. Die Schere klafft weit auseinander, von knapp 400 Euro bis zu mehreren tausend Euro pro Versicherungsvertrag. Zudem sind die Abschlusskosten im Zeitraum 2000 bis 2007 bei fast allen Lebensversicherern mit Vertrieb drastisch gestiegen. Mal abgesehen davon, dass die Direktversichererer die konstant niedrigsten Abschlusskosten vorweisen – […]

mehr… →

Tierkrankenversicherungen lohnen nicht

Juni 19, 2008

Im Rahmen seiner Betrachtungen zu „Allianz für Hund und Katz“ kommt Finblog.de zu dem Schluss, dass eine Technorati-Tags: Krankenversicherung, Tierkrankenversicherung weder für das Pet noch für den Geldbeutel seines Besitzers Sinn macht. Grund: Die Versicherungsverträge beinhalten zu viele Einschränkungen und Ausschlüsse. Ein Betrag für alle Fälle zinsbringend auf die Seite gelegt, wäre die bessere Lösung.

mehr… →

Riester-Rente vs Grundsicherung im Alter

Mai 24, 2008

MONITOR hat den Sozialstaat auf den Kopf gestellt und behauptet, dass Geringverdiener mit der Riester-Rente für das Sozialamt sparen und im Alter nichts davon haben. Ich stelle den Sozialstaat mal wieder auf seine Füsse und behaupte: Wer im Alter nicht auf das Sozialamt angewiesen sein möchte, der sollte schon etwas für seine Altersvorsorge tun, Riester […]

mehr… →

Doppelt abgezockt: Lebensversicherung vs Rentenversicherung

Mai 23, 2008

Grundlage der Tarife für Lebens- und Rentenversicherungen sind die Sterbetafeln, aber nicht irgendwelche. Die Anzahl solcher statistischen Rechenhilfen verhält sich direkt proportional zur Anzahl von Versicherungsgesellschaften, um gleich bei der Versicherungsmathematik zu bleiben. Und natürlich, wenn ich eine Versicherung wäre, würde ich mit zwei meiner Tafeln kalkulieren: Eine bescheinigt meinem Kunden eine kürzere Lebenserwartung. Diese […]

mehr… →

Krankenversicherung bleibt Pflicht

Mai 22, 2008

Auch wenn der gegen seinen Willen in der gesetzlichen Krankenversicherung Versicherte keine Einkünfte bezieht, muss er dennoch die Beiträge bezahlen. Dies entschied das Sozialgericht Dresden in seinem Urteil S 25 KR 653/07. Nachdem die AOK den 60-jährigen Kläger als Mitglied aufgenommen und die monatlichen Beiträge für Kranken- und Pflegeversicherung auf das gesetzliche Minimum in Höhe […]

mehr… →

Urteil: Keine ARAG-Versicherungen im Supermarkt!

Mai 21, 2008

Der Verkauf von Versicherungen im Supermarkt ist unzulässig, so denn die Erlaubnis zur Versicherungsvermittlung fehle. Dies entschied das Landgericht Wiesbaden in seinem Urteil Az: 11 O 8/08. Der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V hatte geklagt, weil ARAG-Versicherungen (Unfallschutz, Opfer-Rechtschutz und Schutzbrief) durch REWEs Penny-Märkte vertrieben wurden. Im Vorfeld „fühlten sich weder das zuständige Gewerbeamt, die […]

mehr… →

Krankenversicherung: Goldgrube Privatpatient?

Mai 16, 2008

Durch die Hans Böckler Stiftung beauftragte Gesundheitsökonomen haben in einer Studie festgestellt: „Ärzte erhalten für Behandlung von Privatpatienten doppelt so hohe Vergütung wie bei gesetzlich Versicherten“ Zudem würden Privatpatienten bevorzugt und hätten kürzere Wartezeiten. Kann ich nicht nachvollziehen. Als Privatversicherter partizipierte ich von einem Bonussytsem, das da bis zu sechs Monatsbeiträge erstattete, wenn ich bei […]

mehr… →

Direktversicherung: Krankenkasse hält die Hand auf

Mai 16, 2008

Hat ein Arbeitgeber als Versicherungsnehmer für seinen Angestellten als versicherte Person eine Kapitalbildende Lebensversicherung – sogenannte Direktversicherung – abgeschlossen und wird die Police fällig, dann unterliegen seit dem 1. Januar 2004 sowohl eine einmalige Auszahlung (Kapitalleistung) der Versicherung als auch deren monatlich laufende Leistung (Rente) der Beitragspflicht zur gesetzlichen Krankenversicherung. Dies entschied die zweite Kammer […]

mehr… →