Technologie

Panzer-Duell: Leopard 2 wäre chancenlos gegen russische T-80 und T-90







by Frank Kerkau on April 28, 2015

Der Leopard 2 der Bundeswehr zählt zu den weltbesten Kampfpanzern. Gegen die russischen T-80 und T-90 hätte der deutsche trotzdem keine Chance, wie das Magazin Sputnik unter Bezug auf Welt-Author Thorsten Jungholt schreibt.

Die Munition sei veraltet. Der Leopard 2 wurde in den 70er Jahren entwickelt. Zwar waren in den letzten Jahrzehnten Bewaffnung und Panzerung immer wieder nachgebessert worden. Aber gegen moderne Gegner wie die russischen T-80 und T-90 gewinnt er trotzdem kein Land.

Im Vergleich:

Der Leopard 2 besitzt lediglich eine 120-mm-Kanone bei der Wolframcarbid-Geschosse gegen Panzerungen zum Einsatz kommen. Die aber produzieren nicht genügend kinetische Energie, um der modernen russischen Panzerung schaden zu können.

Dagegen sind die russischen Modelle mit einer 125-mm-Glattrohr-Kanone ausgerüstet, die sowohl panzerbrechende Geschosse mit hoher kinetischer Energie als auch Panzer-Abwehr-Lenkraketen abfeuern kann.

Im Zuge der Bundeswehrreform wurde die Zahl der Leopard-2-Panzer auf nur 225 Stück reduziert. Infolge der Ukraine-Krise wurden die NATO-Streitkräfte jedoch in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt. Dadurch muss Verteidigungsministerin von der Leyen 100 bereits ausgemusterte Leopard-Panzer wieder in den Truppendienst zurückholen.

Die Kampfkraft der Bundeswehr wird dadurch jedoch nicht gestärkt.

“Ohne durchschlagskräftige Munition ist diese Maßnahme militärisch sinnlos”,

meint der ehemalige Leiter des Planungsstabes Hans Rühle.

Auch eine Modernisierung der Wolfram-Carbid-Munition würde nichts bringen, weil die nur vom Leopard 2 A7 genutzt werden könnte. Davon gäbe es aber in der Bundeswehr nur 20 Stück.

Inzwischen soll Russland an der Modernisierung seiner Panzer arbeiten, glaubt die Welt zu wissen. Demnach sei die Panzerung des T-90 verbessert worden. Was der neue T-14 “Armata” kann, ist derzeit im Westen unbekannt. Der Panzer wird am 09. Mai zum 70. Jahrestages des Sieges der Roten Armee über den deutschen Faschismus und Militarismus erstmals bei einer Truppenparade über den Roten Platz rollen.

Ob sich die Paranoia des Westens bestätigt, ist ungewiss. Sicher ist jedoch, dass im Zuge der Ukraine-Krise der Militarismus im Westen Morgenluft wittert. Da kommt jede vermeintliche Bedrohung gerade recht und sei sie noch so gering.

{ 0 comments }

„Die Akte Aluminium“ – Ein Anti-Technologie-Film

April 30, 2014
This entry is part 54 of 58 in the series Medienkritik

In „Die Akte Aluminium“ sucht der österreichische Journalist Bert Ehgartner nach Belegen für eine mutmaßliche Gesundheitsschädlichkeit des faszinierenden Leichtmetalls. Der Filmemacher fährt für sein Argumentationsfeuerwerk gegen das vermeintliche „Teufelsmetall“ Aluminium schwere Geschütze auf und schreckt dabei auch nicht vor bewährten Propagandatricks zurück. So macht der im Stil einer Dokumentation gehaltene Streifen das bei Industrie und […]

mehr… →

Maschinenbaustudium – Welches Notebook benötigen Ingenieurstudenten?

April 19, 2013

Welches ist das beste Notebook fürs Maschinenbaustudium? Meine Erfahrung nach acht Semestern: Immer wieder fragen angehende Studenten der Ingenieurwissenschaften, welches Notebook für ihr Studium wohl am besten geeignet wäre. Meine kurze Antwort an Direktstudenten: Es ist egal, solange Internet-Zugang (WLAN) möglich ist und aktuelle Office-Anwendungen darauf laufen. Geschichte Es gab Zeiten, da wurde Maschinenbau mit […]

mehr… →

Google News-Reader: 5 Alternativen

März 15, 2013
Thumbnail image for Google News-Reader: 5 Alternativen fever rss news reader

Google News-Reader vor dem Aus. Am 01. Juli 2013 ist Schluss. Hier sind fünf Alternativen: Feedly Feedly ist eine kostenlose Browser-Erweiterung in Englisch für Firefox, Chrome und Safari. Apps für Android und iOS gibt es ebenfalls. Der RSS-Reader arbeitet webbasiert. Seine Bedienung ist intuitiv. Die Benutzeroberfläche wirkt sehr elegant. Ein Umzug vom Google Reader ist […]

mehr… →

Urheberrecht: Was bringt das Leistungsschutzrecht?

März 5, 2012

Urheberrecht im Internet: Was bedeutet das Leistungsschutzrecht der Verleger? Nach Vorstellungen des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) sollen laut Sueddeutsche die “gemeinsamen Leistungen” von Journalisten und Verlegern wirksam geschützt werden. Welche Leistungen die Verleger im Internet erbringen, bleibt dabei weiterhin ebenso unklar wie die Höhe der Beteiligung der Autoren an […]

mehr… →

Urheberrecht: Leistungsschutzrecht startet mit BILD-Lüge

März 5, 2012

Urheberrecht im Internet: Leistungsschutzrecht kommt mit der BILD-Lüge: Die Bundesregierung wolle das Urheberrecht im Internet verbessern. Die von der Merkel-Regierung immer wieder mit Exklusiv-Informationen subventionierte BILD-Zeitung meldete am Sonntag mit einer Randnotiz, dass das Urheberrecht im Internet “nach dem Willen der schwarz-gelben Koalition erheblich verbessert” werden solle. Dass vor allem die BILD-Herausgeberin Axel Springer AG […]

mehr… →

PAYBACK-Kunden durch Phishing-E-Mails verunsichert

November 2, 2011
Thumbnail image for PAYBACK-Kunden durch Phishing-E-Mails verunsichert

PAYBACK-Kunden sind durch Phishing-Mails verunsichert, doch der Bonus-Verein schweigt. Auch ich erhielt gestern eine E-Mail mit dem Betreff “Ihr PAYBACK-Punktekonto”. Absender-Adresse scheint auf den ersten Blick service@payback.de zu sein. In der dubiosen Mail werden PAYBACK-Kunden aufgefordert, ihr Konto zu verifizieren und sich mit ihrer PIN anzumelden. Ich bin kein PAYBACK-Kunde und frage per E-Mail nach. […]

mehr… →

Saturn Online Shop: Schlank, Selbstabholung, Vorkasse und Bezahl-Hotline?

Oktober 10, 2011
Thumbnail image for Saturn Online Shop: Schlank, Selbstabholung, Vorkasse und Bezahl-Hotline?

Saturn Online Shop mit 17 Jahren Verspätung, straffer Warenauswahl und ganz kleinem Kundenservice gestartet. Der Service-Standard Wer bei Amazon ein Produkt bestellt, bekommt es auf Wunsch am nächsten Werktag bis 12.00 Uhr geliefert. Mehr noch: Der Kunde darf die Ware in der Regel auspacken und ausgiebig testen – 30 Tage lang. Bei Nichtgefallen oder Mängeln, […]

mehr… →

Wie Facebook unsere Besucher monetarisiert

August 19, 2011
Thumbnail image for Wie Facebook unsere Besucher monetarisiert

Da stellt dieser Mark Zuckerberg eine Webseite ins Internet, nimmt uns die Besucher weg, macht sie zu Geld und wir Geprellten helfen ihm dabei. Zuckerberg sagt, liebe Leute, bei mir könnt Ihr Euch treffen und unterhalten. Dann sagt er weiter, liebe Webmaster, macht für mein Facebook fleißig Werbung, zeigt allen sein Logo, verlinkt es und […]

mehr… →

Galaxy-Tablets: Apple droht Samsung mit Haftstrafe wegen runder Ecken

August 10, 2011

Der Patentstreit zwischen Apple und Samsung nimmt immer skurrilere Züge an. Jetzt droht die Daten-Krake des Jahres 2011 dem südkoreanischen Wettbewerber sogar mit Haftstrafe – wegen abgerundeter Ecken. Samsung darf in Europa keine seiner neuen Galaxy-Tablets 10.1 mehr verkaufen. Das hat der iPhone-Hersteller Apple mit einer Einstweiligen Verfügung pünktlich zum Start seines eigenen Tablets beim […]

mehr… →

Mütterlich: Google warnt Surfer vor Computer-Viren

Juli 20, 2011
google malware warnung screenshot

Ihr Computer scheint infiziert zu sein: Mit dieser Meldung warnt die Suchmaschine jetzt Besucher, deren PCs mit bestimmten Viren verseucht sein könnten. Google sorgt sich weiter um die Sicherheit der Internet-Nutzer. Neben den üblichen knallroten Browser-Warnungen durch Google Chrome vor Webseiten, die mit Malware befallen sind, bekommen Nutzer jetzt auch einen gelben Warnhinweis durch die […]

mehr… →

Auto: So funktioniert Googles neuer Stau-Service

Juli 14, 2011
google maps stau-service

Google Maps bringt Europas Staus aufs Handy. Android-Nutzer bekommen sogar Umleitungsempfehlungen. Wirtschaftsthemen.net erklärt wie’s funktioniert: Google Maps bietet ab sofort Echtzeit-Verkehrsinformationen aus Deutschland und weiteren 13 Ländern. Um die Funktion zu nutzen, muss zunächst die Straßenkarte aufgerufen werden. Dann nur noch rechts im Menü unter dem Satelliten-Bildchen ein Häckchen im ersten Punkt “Verkehr” setzen. Fertig! […]

mehr… →

Krebs-Risiko: Ist Handy-Strahlung doch tödlich?

Juni 1, 2011
smartphone nokia n71

Eine neue WHO-Studie warnt, dass Handy- und WLAN-Strahlung nun doch tödlich sein kann. Die häufige Nutzung von Mobiltelefonen über längere Zeit könnte das Risiko von Gehirntumoren erhöhen. Die Zahl der Handy-Nutzer wächst ständig. Weltweit gibt es bereits fünf Milliarden Mobilfunk-Verträge. Doch noch immer streiten die Wissenschaftler über Gefahren für die Gesundheit durch nichtionisierende Strahlen, wie […]

mehr… →

Nvidia-Chef: Android-Tablets noch teuer, aber gut

Mai 17, 2011
tablet pc motorola xoom

Die auf dem Betriebssystem Android basierenden Tablet-PCs sind zwar sehr gut, aber noch zu teuer. Zudem behindern Händlernetz und der Mangel an qualitativ guten Apps den Verkauf, meint Nvidia-CEO Jen-Hsun Huang. Jen-Hsun Huang muss wissen, wie schleppend sich Android-Tablets verkaufen, denn der Grafikchip-Spezialist Nvidia liefert mit seinem “Tegra 2”-Prozessor, der ersten mobilen Dual-Core CPU, einen […]

mehr… →

Wie gesundheitsschädlich sind Handy-Strahlen wirklich?

Mai 14, 2011
smartphone nokia n71

Nichts Genaues weiß man noch immer nicht. Handy-Strahlen seien zwar nicht gesundheitsschädlich, aber Schwangere sollten sich trotzdem vorsehen, meinen Schweizer Forscher. Ein unbekanntes Restrisiko telefoniert weiterhin mit. Jahrelang wurde unter Experten gestritten, ob sich Strahlung von iPhone & Co negativ auf unsere Gesundheit auswirkt. Jetzt wollen Schweizer Wissenschaftler im Rahmen des Forschungsprogramms “Nichtionisierende Strahlung – […]

mehr… →