Medien

Peter Scholl-Latour verstorben







by Frank Kerkau on August 16, 2014

Der Buchautor und Journalist Peter Scholl-Latour starb am Samstag im Alter von 90 Jahren nach schwerer Krankheit in Rhöndorf am Rhein, teilte der Propyläen-Verlag heute mit.

Scholl-Latour reiste durch die Welt und saß mit den Mächtigen am einem Tisch. Der „Welterklärer“ wurde durch seine Reportagen über ferne Länder bekannt und schrieb Bestseller wie „Der Tod im Reisfeld“. Seine Reportagen über Konfliktgebiete waren immer wieder von Kritik an USA und Großbritannien geprägt. Was Scholl-Latour aktuell von den Medien hielt, pointierte er in seiner Aussage: „Wir leben in einer Zeit der Massenverblödung.“

{ 0 comments }

Offshore-Leaks – Gefährliche Parallelen zu Gladbeck!

April 8, 2013
This entry is part 51 of 58 in the series Medienkritik

Wieder behindern Journalisten die Arbeit der Behörden indem sie ihre privatwirtschaftlichen Interessen über die der Bürger stellen. Gladbeck vor 23 Jahren: Zwei Gangster lassen sich von einer Medien-Meute hofieren, mit Snacks versorgen und dann auch noch in ihrer Flucht helfen. Am Ende stehen ein Blutbad mit zwei toten Geiseln und viele unbequeme Fragen an die […]

mehr… →

Leistungsschutzrecht ist Axel Springers Manhattan-Projekt

Mai 14, 2012
Thumbnail image for Leistungsschutzrecht ist Axel Springers Manhattan-Projekt
This entry is part 46 of 58 in the series Medienkritik

Der Axel-Springer-Verlag und seine Gefährten diktieren der Bundesregierung den Bauplan einer Massenvernichtungswaffe – dem neuen Leistungschutzrecht, das Demokratie und Informationsfreiheit bedroht. Eine ganz kleine Gruppe von Presseverlegern hat sich um den Axel-Springer-Verlag versammelt. Sie fühlen sich bei der Aufteilung des Internets benachteiligt. Andere Branchen wie die Musikindustrie seien bereits für den Kreuzzug gegen Raubkopierer aufgestellt […]

mehr… →

Internet bleibt Problem der Zeitungen

Mai 10, 2012
This entry is part 45 of 58 in the series Medienkritik

Verlage erreichen mit ihren Online-Zeitungen kaum Leser. Ohne News-Portale wie Google News sind sie völlig hilflos. Warum die Branche nicht auf die Beine kommt. Am Kiosk waren die Verleger mit ihren Druckerzeugnissen unter sich und ihre Redakteure entschieden nach politischer Linie, was sie ihrer Zielgruppe vorsetzten. Im Internet gibt es dagegen unzählige Angebote von Experten […]

mehr… →

Nach 5 dpa-Sätzen zu RTL: „Copyright Axel Springer AG“!

Mai 8, 2012
Thumbnail image for Nach 5 dpa-Sätzen zu RTL: „Copyright Axel Springer AG“!
This entry is part 44 of 58 in the series Medienkritik

Unfassbar! Copyright für Axel Springer AG nach fünf dpa-Sätzen zu einem RTL-Interview. So sieht vermutlich das neue “Leistungs”-”Schutz”-”Recht” aus, das die Axel Springer AG und ihre Verlegerfreunde gerade unserer Bundesregierung in die Feder diktieren: Das Bild zeigt den dpa-Text zu einem RTL-Interview, der durch Welt Online nachgedruckt und mit Copyright für die Axel Springer AG […]

mehr… →

Der geliebte Libyen-Krieg im LIVE-Ticker deutscher Medien

August 22, 2011
Thumbnail image for Der geliebte Libyen-Krieg im LIVE-Ticker deutscher Medien
This entry is part 43 of 58 in the series Medienkritik

Maschinengewehre, coole Hüftschützen, Panzer – um Tripolis tobt die Schlacht. Wir Leser sitzen in der ersten Reihe. Mit Welt, BILD, Spiegel oder Stern erleben wir den Untergang Gaddafis als Echtzeit-Doku. Danke für die tollen Fotos und packenden Berichte. Dank auch an alle Hobby-Kriegsberichterstatter. Nur Ihr zeigt das gesamte Bild! Es heißt ja immer: “Don’t blame […]

mehr… →

Magnus Gäfgen: Zu Recht Schmerzensgeld für den Kindermörder

August 4, 2011
bild nach gaefgen entschaedigung
This entry is part 42 of 58 in the series Medienkritik

Kindermörder gehören bestraft und aus dem Verkehr gezogen, wenn ihre Schuld zweifelsfrei erwiesen ist. Zuvor aber gelten im Rechtsstaat Unschuldsvermutung und Menschenrechte! Daran wird auch die BILD-Zeitung nichts ändern. Zum Glück! Denn sogar Justiz und Polizei können irren, wie die Fälle Jens Söring und andere beweisen. Der Deutsche mit der Häftlingsnummer 179212 wird seit 25 […]

mehr… →

Kino.to: Sachsen abgemahnt

Juni 16, 2011

Sachsens Kripo verstößt auf ihrer neuen Webseite kino.to gegen die Impressumspflicht. Grund genug für die Betreiber der Konkurrenz-Seite cineastentreff.de, ihre Anwälte gegen die neuen Besitzer in die Spur zu schicken. Wer in Deutschland sitzt und eine Webseite betreibt, muss sich in einem Impressum zu erkennen geben. Das gilt auch und gerade für Gesetzeshüter. Nachdem Sachsens […]

mehr… →

Nazi-Affäre: Abendblatt-Autorin beschimpft Plagiatsforscher und Blogger mit NS-Vokabel

Juni 16, 2011
This entry is part 41 of 58 in the series Medienkritik

Springers Rachefeldzug gegen die Internetgemeinde für die Entzauberung zu Guttenbergs nimmt immer skurrilere Züge an. So ist für Springer-Autorin Armgard Seegers ein “moderner Blogwart” also ein Nazi, wer den Betrug durch Politiker und Promis an der Wissenschaft aufdeckt und dokumentiert. Die etwas holprige Abwandlung der NS-Vokabel stigmatisiert aber ebenso Millionen Online-Autoren auf der ganzen Welt. […]

mehr… →

SEO: So dreist wollte der BILD-Verlag an meinen PageRank!

Mai 20, 2011
Hamburg Axel-Springer-Verlagshaus
This entry is part 39 of 58 in the series Medienkritik

So nicht, liebe Kollegen! Erst nette E-Mail, dann der Schock! Per Billig-Linktausch wollte BILD-Verlag Axel Springer an meinen PageRank. Eine Kooperationsanfrage klingt immer gut und “Medienpartnerschaft” sowieso. Ich schau mir die betreffende Webseite an. Das mache immer, bevor ich über eine Antwort nachdenke. Der sprichwörtliche Blitz fährt mir durch Mark und Bein. In der Fußzeile […]

mehr… →

Nach Todesflug AF 447: Europas Airbus ist wieder da!

Mai 18, 2011
Voo Air France 447 Airbus A330-200 2006-06-14
This entry is part 38 of 58 in the series Medienkritik

Die Headlines sind eindeutig. Flugschreiber entlasten Airbus. Endlich hat das krisengeplagte Europa wieder einen Grund zum Jubeln und es jubelt kräftig. Die 228 Opfer des Air-France-Fluges AF 447 scheinen vergessen. Airbus ist wieder da! Nur das zählt, zumindest in der heutigen Berichterstattung der europäischen Journaille. Während sich die meisten Blätter noch auf eine Glücksmeldung beschränken, […]

mehr… →

Das ist das am meisten gefilmte Auto der Welt

Mai 11, 2011
vitara klm boeing 747
This entry is part 37 of 58 in the series Medienkritik

Wann immer dieser feuerrote Suzuki Vitara an der spektakulären Start- und Landebahn des Princess Juliana International Airports, St. Martin vorbeifährt, scheint ein Kamerateam zur Stelle und prompt landet gleich darauf eine Boeing 747 der niederländischen Airline KLM. Ob der Wagen zur Fluggesellschaft gehört? Der kleine Offroader feierte sein Filmdebüt erstmals im Jahre 2007. Bis heute […]

mehr… →

GEZ: Neue Rundfunkgebühr ab 2013 – Was ändert sich?

Februar 2, 2011

Ab dem Jahr 2013 sollen die Rundfunkgebühren für den Empfang der öffentlich-rechtlichen Programme und deren Online-Angebote nicht mehr pro Empfänger sondern pro Haushalt erhoben werden. Wirtschaftsthemen erklärt die Änderungen für Unternehmen und Verbraucher: Ab 01. Januar 2013 wird der 15. Rundfunkänderungsstaatsvertrag gelten. Ab dann soll jeder Haushalt seine Rundfunkgebühr in Form von einer Haushaltsabgabe in […]

mehr… →

Honorare freier Autoren – Profi-Journalist oder Text-Sklave?

November 25, 2010

Grosse Vergütungsunterschiede zwischen Printmedien und Content-Brokern Die Berechnung der Honorare freier Autoren im Printbereich erfolgt pro Druckzeile. Eine Druckzeile (Normzeile) umfasst 34 bis 40 Buchstaben. Beinhalten die Druckzeilen weniger als 34 oder mehr als 40 Buchstaben, erfolgt die Berechnung nach einer Formel auf Basis des jeweiligen Honorarsatzes. So liegt zum Beispiel die Vergütung gemäß den […]

mehr… →

MTV wird Pay-TV – VIVA bleibt Free-TV

Oktober 5, 2010
mtv open air

MTV steigt in die Premiumklasse auf und bietet künftig sein Musikprogramm als digitaler Bezahlsender an. VIVA bleibt kostenlos, aber bekommt mehr Exklusivität. Der neue Sender MTV brand:new wird rund um die Uhr neueste Musik-Trends präsentieren. Der Musikkanal MTV wird umgebaut. Bereits ab 01. Januar 2011 ist der Sender ausschließlich per Abonnement in den Digitalpaketen der […]

mehr… →