August 2007

Finanz-Tipp: Teure Depot-Gebühren umgehen?

August 24, 2007

Vorsicht! Online Wertpapierhandel kann teuer sein. Es gibt kostengünstige Online Broker, wie die DAB Bank oder Comdirect. Aber auch Privatgeschäftsbanken und Sparkassen werben mit der Möglichkeit, bei ihnen online seine Wertpapiergeschäfte zu tätigen. Aber nicht immer wo online draufsteht, sind auch die Kosten für den Kunden günstig. Ja ja, liebe Münchner! Eure Rechnung habe ich […]

mehr… →

Online Broker – Kostenlose Musterdepots

August 24, 2007

Welche Online Broker bieten gute Musterdepots? Mir fallen dazu ad hoc zwei ein: DAB Bank und Comdirect. Beide habe ich vor einiger Zeit getestet. Wobei mein Favorit die DAB Bank ist. Aber um deren Musterdepots – Ja, es können mehrere angelegt werden, um Anlage-Strategien zu vergleichen – also um die DAB-Musterdepots zu nutzen, muss man […]

mehr… →

Ist eine Leitzinserhöhung der EZB richtig?

August 23, 2007

Der Markt erwartet für den 06. September eine Leitzinserhöhung der Europäischer Zentralbank (EZB) von derzeit 4,00 Prozent auf 4,25 Prozent. Vor dem Hintergrund der US-Immobilienkrise und den angeschlagenen US-Banken scheint dies strittig. Bislang jedoch hatte die Krise keine Auswirkungen auf die Konjunktur in Europa. Die EZB tut also gut daran, weiterhin auf die hiesigen Inflationsrisiken […]

mehr… →

Aktuelle Förderprogramme der KfW für Baukredite

August 23, 2007

Rund um die Themen Baufinanzierung und Wohnen bietet die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) derzeit diese Förderprogramme: CO2-Gebäudesanierungsprogramm mit Kreditvariante oder Zuschussvariante KfW-Wohneigentumsprogramm für Eigenutzer Ökologisch Bauen Wohnraum Modernisieren Weitere Informationen hält die KfW bereit. Update – 29.08.2007Ein weiteres Förderprogramm der KfW für private Bauherren, die Ihre Photovoltaikanlage finanzieren und dabei die Umwelt entlasten wollen, wäre […]

mehr… →

Aktien-Analyse: Der Schwindel des CAPM-Models

August 21, 2007

Capital Asset Pricing Model (CAPM) ist ein Modell, das die Beziehung zwischen Risiko und Ertrag bei Aktien und Wertpapieren bewerten soll. Die Idee ist, dass ein Investor ein linear höheres Risiko eingehen muss, wenn er einen höheren Ertrag erzielen will. Inzwischen wird das CAPM-Modell von vielen Analysten angewandt und an Universitäten gelehrt. Es gilt so […]

mehr… →

Aktien-Spekulationen vs Moral

August 21, 2007

Sind Aktien-Spekulationen moralisch bedenklich? Eher nicht. Aktien-Spekulationen machen die Aktie liquide, das heisst handelbar. Sie nützen dem Markt. Ob der Kurs hoch oder niedrig ist, interessiert das Unternehmen eher wenig, wenn nicht gerade eine Kapitalmassnahme (Kapitalerhöhung, Rückkauf) geplant ist. Arbeitsplätze sind durch Aktien-Spekulationen in der Regel ebenfalls nicht betroffen. Einzig den Anleger könnte ein zu […]

mehr… →

Immobilien-Spekulationen vs Moral

August 21, 2007

Sind Immobilien-Spekulationen moralisch bedenklich? In Deutschland neu, international längst üblich wird auch in Immobilien spekuliert. Während ein Investor die Immobilie hält, pflegt und sich an den Mieterträgen freut oder der Bauträger ein Grundstück oder ein Haus entwickelt und dem Käufer einen echten Nutzen bietet, tut der Immobilien-Spekulant nichts. Er kauft, wartet ein zwei Jahre, verkauft […]

mehr… →

Mit Futures und Zertifikaten auf Lebensmittel spekulieren?

August 20, 2007

Lebensmittel werden teurer. Ein Ende ist nicht in Sicht, da die Nachfrage aus Fernost steigt und sich die Ernährung zunehmend am westlichen Lebensstil orientiert. Die Landwirtschaftsflächen bleiben begrenzt, Preise für Agrarrohstoffe steigen und Überangebote aus der Vergangenheit sind weitestgehend abgebaut. Es liegt daher nahe, sich nach Spekulations- oder Anlageprodukten auf Lebensmittel als Beimischung für das […]

mehr… →

Börse: Vorsicht vor Analysten-Empfehlungen

August 20, 2007

Ich verfolge ja die Börsen-Meldungen und Analysten-Meinungen seit Jahrzehnten und immer und mit 100 Prozent Trefferquote haben Analysten Wertpapiere, Index-Zertifikate oder Investmentfonds, die ihre Performance schon hinter sich hatten, in den Medien empfohlen. Meistens kommt dann noch die lapidare Aussage: Jo, der Titel hat noch Luft nach oben, so 10 bis 20 Prozent in den […]

mehr… →

Verspekuliert: Deutsche Bank verliert Peanuts

August 20, 2007

Wie n-tv berichtet, soll einer Meldung zufolge die Deutsche Bank im letzten Monat im Eigenhandel mit Anleihen und verbrieften europäischen Krediten einen Verlust in Höhe von 100 Millionen Euro gemacht haben. Dies hätte Auswirkungen auf verschiedene Mitarbeiter sowie auf „bestimmte Handelsaktivitäten“. Die Deutsche Bank enthält sich bislang eines Kommentars. Mit der US-Immobilien-Krise hat dies jedoch […]

mehr… →

Das Positive an der US-Immobilien-Krise

August 20, 2007

Nach dem Zusammenbruch des Immobilienmarktes in Ost-Deutschland und der Immobilien-Krise in den USA, weiss jetzt auch das letzte Milchmädchen oder sollte es wissen, dass Immobilien in ihrem Wert nicht stabil und somit keine sichere Geldanlage sind. Wie wir in diesen Tagen lernen, hat der Preis nichts mit „immobil“ sondern vielmehr mit Lage, Markt und Kaufkraft […]

mehr… →

Auslandseinsatz – Projektentsendung – US-Vorstands-Gehälter

August 18, 2007

Auslandseinsätze, Projektentsendungen als Experts machen richtig Laune. Neben einem roten Teppich gibt’s dicke Vergütungen, dass einem normalen Sterblichen die Augen tränen. Vorausgesetzt man ist ein einem US-Unternehmen oder einem nach US-Prinzipien gemanagten Unternehmen tätig. Ex-Siemens-Chef Klaus Kleinfeld wird das bestätigen. US-Aluminium-Hersteller Alcoa holt sich Kleinfeld zu folgenden Konditionen: Grundgehalt: eine Million Euro Boni bei Erreichen […]

mehr… →

US-Immobilien-Krise: FED senkt Leitzins – Banken streichen Jobs – Finanzspritze für SachsenLB-Tochter Ormond Quay

August 18, 2007

Nachdem die Federal Reserve (FED) gestern überraschend zwischen zwei regulären Sitzungen den Leitzins am kurzen Ende um einen halben Prozentpunkt auf 5,75 Prozent senkte, haben die Börsen positiv reagiert. Manche sprechen gar von einem Kursfeuerwerk. Ich sehe den leichten Anstieg lediglich als technische Reaktion auf die Verluste der vergangenen Woche der durch die Leitzinssenkung lediglich […]

mehr… →

US-Immobilien-Krise mit globalen Auswirkungen?

August 17, 2007

Schon vor rund einem Jahr äusserte Markus Koch seine Bedenken, unter anderem weil in den USA die Immobilien- und Mietpreise erstmals seit 1995 sanken und „der Bestand an unverkauften Häusern das höchste Niveau seit 1993 erreicht“ hatte. Schon vor 10 Jahren überlegten wir in den Kreditabteilungen, wie weit sich wohl der Konsum auf Pump in […]

mehr… →

Leerverkäufe vs Moral

August 17, 2007

Sind Leerverkäufe moralisch bedenklich? Ein interessanter Ansatz. Dabei stellt sich mir sofort die Frage, ob Geld aus Geld ohne irgendeine Wertschöpfung an der Börse zu verdienen, überhaupt moralisch richtig ist. Aber so einfach ist das nicht. Zunächst tragen die Anleger durch ihre Investitionen ein Risiko, schaffen Arbeitsplätze und ermöglichen die Entwicklung von Unternehmen. Daher sollen […]

mehr… →