Mai 2008

IMD-Studie: Ist Deutschland noch wettbewerbsfähig?

Mai 17, 2008

Die internationale Kaderschmiede IMD, Lausanne, Schweiz hat jüngst ihr IMD World Competitiveness Yearbook 2008 (PR-Mitteilung) veröffentlicht und vergleicht die Wettbewerbsfähigkeit von 55 Ländern anhand von 331 Kriterien. Während man hier und da rätselt, ob sich die USA ihren ersten Platz im Länderranking verdient haben, interessiert mich primär, dass Deutschland seit 1989 einen erheblichen Teil seiner […]

mehr… →

Krankenversicherung: Goldgrube Privatpatient?

Mai 16, 2008

Durch die Hans Böckler Stiftung beauftragte Gesundheitsökonomen haben in einer Studie festgestellt: „Ärzte erhalten für Behandlung von Privatpatienten doppelt so hohe Vergütung wie bei gesetzlich Versicherten“ Zudem würden Privatpatienten bevorzugt und hätten kürzere Wartezeiten. Kann ich nicht nachvollziehen. Als Privatversicherter partizipierte ich von einem Bonussytsem, das da bis zu sechs Monatsbeiträge erstattete, wenn ich bei […]

mehr… →

Direktversicherung: Krankenkasse hält die Hand auf

Mai 16, 2008

Hat ein Arbeitgeber als Versicherungsnehmer für seinen Angestellten als versicherte Person eine Kapitalbildende Lebensversicherung – sogenannte Direktversicherung – abgeschlossen und wird die Police fällig, dann unterliegen seit dem 1. Januar 2004 sowohl eine einmalige Auszahlung (Kapitalleistung) der Versicherung als auch deren monatlich laufende Leistung (Rente) der Beitragspflicht zur gesetzlichen Krankenversicherung. Dies entschied die zweite Kammer […]

mehr… →

AOK: Keine Krankenversicherung für Susi!

Mai 14, 2008

Dabei zählt die Krankenversicherung in Deutschland zu den Pflichtversicherungen. Warum die AOK sich sträubt und Susi nicht versichern will? Lesen Sie selbst!Technorati-Tags: Krankenversicherung

mehr… →

Kredit: Scoring vs Statistik und Wahrscheinlichkeit

Mai 14, 2008

„Scoring ist der Versuch, mittels statistischer Verfahren eine Wahrscheinlichkeit dafür zu berechnen, das jemand ein bestimmtes Verhalten zeigt, etwa eine Ware bezahlt oder eine Schuld begleicht.“ schreibt abendblatt.de. Leider ist dem nicht so. Scorings im Kreditgeschäft sind derzeit individuell zusammengestrickte Punktesysteme mit von Bank zu Kreditfabrik unterschiedlichen Kriterien. Scoring hat aktuell nichts, aber auch gar […]

mehr… →

Stiftung Warentest: Kredit und Restschuldversicherung

Mai 5, 2008

Kritiker sprechen gerne schon mal von einer „sprudelnden Einnahmequelle“, wenn ein Gläubiger – im Nachfolgenden Bank genannt – eine Restschuldversicherung anbietet. Nun nein! Zunächst einmal ist eine Restschuldversicherung ein Versicherungsprodukt und wenn es überhaupt eine Provision für die Bank gibt, dann ist sie eher gering. Des Weiteren steht nirgendwo geschrieben, dass Banken ihre Kredite blanko […]

mehr… →