Oktober 2008

Finanzia24: Wieder mal Versicherungen, Kredite und Geldanlagen im Vergleich







by Frank Kerkau on Oktober 31, 2008

Und was macht finanzia24.de anders als tausend andere Versicherungs-, Girokonto- oder Kredit-Vergleichs-Anbieter? Richtig! finanzia24.de bietet in Abhängigkeit vom Produkt innerhalb von Sekunden oder eben nach Mitteilung persönlicher Daten die besten Tarife und Konditionen für Kredite, Versicherungen oder Geldanlagen.

{ 5 comments }

Börsengang: Bahn-Aktien zeichnen oder lieber nicht?

Oktober 31, 2008

4 Hauptkritikpunkte warum für mich ich als Privatanleger die Bahn-Aktie kein Kauf ist: Bund, Bahnvorstand und Institutionelle Investoren wollen Kasse machenUrsprüngliches festhalten am geplanten Börsengang (Oktober 2008) trotz Krisenzeiten inklusive Bonuszahlungen zuzüglich 20 Prozent Gehaltssteigerung für Bahnvorstand – durch Regierung und Verkehrsminister Tiefensee abgenickt – beweisen: Es geht nicht um Kapitalbeschaffung für Investitionen, sondern vorrangig […]

mehr… →

Finanzkrise: Banken mit Liquiditäts- oder Insolvenzproblem?

Oktober 30, 2008

Auf dem Unternehmertag 2008 sagte Bundesfinanzminister und Deutschlands Chef-Volkswirt Peer Steinbrück, dass die Banken kein Insolvenz- sondern ein Liquiditätsproblem hätten. Ob unser Finanzminister auch den Unterschied erklären könnte? Ganz sicher nicht! Denn beides – insolvent und illiquide – bedeutet „nicht zahlungsfähig“. Und beides bedeutet auch, dass einige Banken ihre Laufzeitbänder (Liquidität pro Zeitraum) nicht im […]

mehr… →

Wo versteckt Deutschland seine Arbeitslosen?

Oktober 30, 2008

In Deutschland nimmt die Zahl der Erwerbslosen dramatisch ab. Im Oktober sank deren Zahl unter drei Millionen, den tiefsten Stand seit 16 Jahren. Das meldet stolz die Bundesagentur für Arbeit. Schulterklopfen auch in Berlin. Immerhin konnten acht Millionen ehemalige Arbeitslose in atypische Billig-Jobs versenkt werden. Aber keine Angst, die kommen alle wieder. Denn Unternehmen entlassen […]

mehr… →

Wirkungslos: Kfz-Steuer-Befreiung für Auto-Käufer uninteressant

Oktober 30, 2008

Die Bundesregierung plant, den Absatz schadstoffarmer Neuwagen durch Kfz-Steuer-Befreiungen zu fördern. Für 90 Prozent der Deutschen ist jedoch ein Kfz-Steuer-Rabatt kein Anreiz für den Kauf eines neuen Autos. Zu diesem Ergebnis kamen zwei von einander unabhängige Umfragen der Financial Times Deutschland (FTD) und des Nachrichtensenders N24.

mehr… →

VW-Aktie: Hat Porsche geschummelt?

Oktober 29, 2008

Selbsternannte Finanzexperten werfen Porsche Kursmanipulation in Sachen Volkswagen-Aktie vor. Porsche dementiert. Wie kann man aber auch im Kapitalismus auf die Idee kommen und versuchen 75 oder mehr Prozent eines Unternehmens übernehmen zu wollen? Und welcher gesunde Mensch spekuliert in eine DAX-Aktie, die nur noch zu 6 Prozent frei handelbar ist und die jede Fondsgesellschaft für […]

mehr… →

VW-Aktie: Kursanstieg verärgert Finanzwelt

Oktober 29, 2008

Deutsche-Bank-Tochter und Deutschlands grösste Fondsgesellschaft DWS ist ob der Kursanstiege der Volkswagen-Aktie verärgert. DWS-Chef Klaus Kaldemorgen kritisierte in einem Interview der Financial Times Deutschland (FTD) die unverantwortlichen Kursmanipulationen durch Porsche. Porsche dementiert. Grund der DWS-Kritik könnte sein, dass Indexfonds, die den DAX abbilden, mit zunehmender Gewichtung von Volkswagen VW-Aktien teuer zukaufen müssen. Aufgrund der Kurskabriolen […]

mehr… →

Steinbrücks Kampf gegen Steuerwettbewerb, Bankgeheimnis, Privatsphäre und Datenschutz

Oktober 29, 2008

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) plant: Für Staaten, die die OECD-Grundsätze zur Transparenz und Informationsaustausch nicht erfüllen, denen also Privatsphäre, Datenschutz und Bankgeheimnis noch heilig sind, sollen quasi von internationalen Doppelbesteuerungsabkommen Steuerbefreiung für Dividenden, Entlastung von deutscher Quellensteuer Betriebsausgabenabzug Zahlung von Lizenzgebühren an Gesellschaften, die in Steueroasen ansässig sind ausgenommen werden. Zudem sollen innerstaatliche Ermittlungs- und […]

mehr… →

Unternehmertag 2008 fordert Nichteinmischung des Staates

Oktober 29, 2008

Mehr Zurückhaltung des Staates beim operativen Geschäft der Wirtschaft hat der Unternehmertag 2008 gefordert. Sehe ich genauso: Ein Unternehmen gehört nicht auf den Markt wenn es in guten Zeiten nicht für schlechte Zeiten vorsorgt aus eigener Kraft keine Krise übersteht durch Inanspruchnahme von Staatshilfen und Subventionen den Wettbewerb verzerrt wenn es die Marktentwicklung verschläft wenn […]

mehr… →

Entwicklung des Beitragssatzes der gesetzlichen Krankenversicherung

Oktober 29, 2008
This entry is part 13 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

1998: 13,6 % / 2009: 15,5 % / 2050: 25,00 % So stieg der Beitragssatz der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in der Vergangenheit, in der Gegenwart (Gesundheitsfonds) und so steigt er in der Zukunft (WIP-PKV). Ursachen für den Anstieg sind demografische Entwicklung (Alterung der Bevölkerung) allgemeine Preissteigerungen medizinisch-technischer Fortschritt. Wie das Wissenschaftliche Institut der PKV (WIP) […]

mehr… →

Die 10 besten Immobilienmakler Homepages

Oktober 29, 2008

der USA sind im Bericht „The Top Ten Real Estate Brokerage Websites in America“ festgehalten. 1000Watt Consulting hatte drei Monate lang RealTrends‚ Top-500-Unternehmen verglichen und die besten Online-Auftritte der Immobilienmakler herausgesucht.

mehr… →

Renditeverlust durch Diversifizieren

Oktober 29, 2008

Wie sollte man jetzt sein Geld anlegen, in Aktien oder Gold oder Staatsanleihen oder …? Diversifizieren lautet die Antwort der selbsternannten Experten. Also sein Geld in Aktien, in Immobilien, in Gold und in Renten anlegen, dann kann nichts mehr schief gehen. Sicher! Aber dann ist die Chance auf gute Rendite ebenfalls verspielt, denn die wird […]

mehr… →

VW-Aktie: Deutsche Börse mischt DAX neu

Oktober 29, 2008

Da die Volkswagen-Stammaktie nach den jüngsten Kurssprüngen im DAX mit 27 Prozent gewichtet ist, hat die Deutsche Börse gestern eine ausserordentliche DAX-Indexgewichtung beschlossen. Betroffen sind alle DAX-Werte. Grundlage der Neuberechnung sind die Schlusskurse vom Freitag, 31. Oktober. So wird per Montag, dem 03. November die Gewichtung der VW-Aktie bei 10 Prozent auf Basis ihres Schlusskurses […]

mehr… →

Vorauszahlung? Nur gegen Bürgschaft!

Oktober 29, 2008

Ob Baugewerbe, Möbelhäuser oder Computerhandel, viele Auftragnehmer verlangen schon bei der Bestellung einer Lieferung oder Leistung eine Anzahlung ohne Gegenleistung. Ein Risiko für den Auftraggeber (Käufer / Verbraucher) schlechthin. Denn sobald der Auftragnehmer beispielsweise in Insolvenz geht, ist das Geld futsch. Der Auftraggeber sollte daher unbedingt auf eine Sicherheit in Höhe der Vorauszahlungen in Form […]

mehr… →

Wirtschaftskrise: Insolvenzen steigen – Zahlungsmoral sinkt

Oktober 28, 2008

Inkassounternehmen rechnen für das kommende Jahr mit einem dramatischen Anstieg von Insolvenzen als Folge der anziehenden Weltwirtschaftskrise. Schon jetzt sinke durch die Finanzkrise die Zahlungsmoral der Unternehmen. Betroffen sind querbeet alle Branchen. Wobei es noch keine allgemeine Kreditklemme gibt, teilte heute der Bundesverband Deutscher Inkassounternehmen e.V. (BDIU) in Berlin mit. Offenbar wird unter dem Vorwand […]

mehr… →