Juni 2010

Kundenzufriedenheit: MLP auf Platz eins







by Frank Kerkau on Juni 29, 2010

Unabhängige Vermögensverwalter belegen in der Kundenzufriedenheit den ersten Platz. Auf Platz zwei verweisen die Anleger klassische Privatbanken. Grossbanken hingegen können bei vermögenden Kunden am wenigsten Punkten. Das ergab eine Studie der privaten Hochschule WHU – Otto Beisheim School of Management, wie Börse Online meldet.

In der Gesamtwertung führt der Finanz- und Vermögensberater MLP. Die Privatbanken Merck Fink und Berenberg Bank belegen den zweiten und dritten Platz.

Wichtigstes Kriterium für die Zufriedenheit ist gemäss der Studie die Wertentwicklung des Depots. Hier haben die Grossbanken die rote Laterne.

Auch auf ciao.de kommt MLP gut weg. Immerhin sprechen 90 Erfahrungsberichte mit überwiegend positiver Bewertung für den Vermittler.

ots
Foto: MLP-Zentrale Wiesloch / © MLP

{ 0 comments }

G8/20 – Wachstum durch … hä?

Juni 28, 2010

Die Temperatur in Toronto erreichte gestern 23,5 °C. Das ist der einzig denkwürdige Fakt des G8/20-Gipfels. So denkwürdig, dass er sogar einen Platz in Europas auflagenstärkster Tageszeitung BILD eroberte. Denn was die Regierungschefs der führenden Industrienationen sonst noch so an Ergebnissen erzielten, ist derzeit nicht bekannt, ausser vielleicht die rekordverdächtig hohen Kosten ihres Wochenendausfluges in […]

mehr… →

Steueroase Deutschland – Die Tricks der Unternehmer

Juni 27, 2010
This entry is part 2 of 4 in the series Ratgeber Geld: Steuern sparen

Deutschland ist ein Steuerparadies für Reiche. Sie rechnen sich legal arm oder kassieren Spekulationsgewinne steuerfrei. Gemäss dem deutschen Steuerrecht entfaltet der Spitzensteuersatz der Einkommensteuer – die neben der Mehrwertsteuer immerhin der grösste Posten der Staatseinnahmen ist – nur bei Arbeitnehmern seine volle Wirkung. Ein Selbständiger hingegen braucht die aktuellen 45 Prozent nicht zu fürchten, weil […]

mehr… →

Kostenloses Giro-Konto – DKB-Cash gewinnt auch Online-Umfrage

Juni 26, 2010

DKB-Cash ist das kostenlose Giro-Konto der Deutschen Kreditbank (DKB). Gemäss einer Online-Umfrage auf kostenloses-giro-konto.com würde sich ein Drittel der bislang 1.740 Teilnehmer für das DKB-Internet-Konto entscheiden. Zum Vergleich stehen insgesamt fünf Angebote. Ein attraktives Rundumpaket Zu ihrem kostenlosen Online-Konto bietet die DKB eine VISA-Kreditkarte mit Partnerkarte zum Nulltarif bei aktuell 1,65 Prozent Guthabenverzinsung. Die Karte […]

mehr… →

Warum Krugman wieder mal Recht hat

Juni 24, 2010

Paul Krugmans scharfe Kritik im Handelsblatt-Interview an Deutschlands Sparpaket und Bundesbankpräsident Axel Weber kann hierzulande schon mal den einen oder anderen mittleren Herzinfarkt auslösen. Vor allem dann, wenn der Kritiker aus den USA, dem vermeintlichen Verursacherstaat der Finanz- und Wirtschaftskrise stammt. Dabei hat Krugman Recht, wenn er sagt, sparen ja, aber bitte zum richtigen Zeitpunkt […]

mehr… →

Entwarnung am Roten Meer – Ölpest offiziell unter Kontrolle

Juni 23, 2010

Der Ölteppich vor Ägypten im Roten Meer nördlich der Urlaubsorte Hurghada und El Gouna scheint unter Kontrolle. Wie Ägyptens Chamber of Diving and Watersports (CDWS) in einem Rundschreiben mitteilt, arbeiten alle Tauchbasen und Wassersportzentren der beiden Urlaubsorte wieder normal. Demnach traf der Ölteppich hauptsächlich ein Vogelschutzgebiet weit nördlich von El Gouna. Nachdem 12 Hotels aus […]

mehr… →

Leistungsschutzrecht – Das Beste, was dem Internet passieren kann

Juni 22, 2010

Netzpolitik.org soll kürzlich ein brisantes Schreiben an den Arbeitskreis Leistungsschutzrecht mit bizarren Wünschen der deutschen Verlegerverbände Bundesverband der Zeitungsverleger (BDZV) und Verband deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) für ein straff gefasstes Leistungsschutzrecht zugespielt worden sein. O-Ton, die Deutsche Sprache als Verleger-Monopol, Zitatrecht war gestern, Beweislast beim Webseitenbetreiber und überhaupt, schon das unberechtigte Anzeigen einer Seite aus dem […]

mehr… →

Eine transparente Krankenversicherung muss her

Juni 20, 2010
This entry is part 15 of 19 in the series Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe

Deutschlands Gesundheitssystem ist eine Katastrophe. Über verdeckte Zahlungsströme finanzieren jüngere Patienten die Behandlung der älteren, Privatpatienten die der Kassenpatienten und alle gemeinsam spenden an gierige Versicherungen und Pharma-Unternehmen. Eine umfassende Vereinfachung der Krankenversicherung ist daher längst überfällig. Undurchsichtig – Die ärztliche Honorarabrechnung seit 01. Januar 2009 Ärzte rechnen ihre Leistungen für Kassenpatienten über Punkte ab. […]

mehr… →

Warum gläserne Banken wichtig sind

Juni 17, 2010
deutsche bank tower frankfurt

Die EU sollte die Ergebnisse ihrer Stresstest von europäischen Banken nicht länger unter Verschluss halten, weil Wirtschaft und Bürger endlich Klarheit über die Verlässlichkeit der Geldinstitute brauchen und die Finanzmärkte nur so wieder Vertrauen in den Banken-Sektor gewinnen können. Da wären zum einen die Aktionäre, die sich derzeit auf Bewertungen der Geldhäuser durch umstrittene Ratingagenturen […]

mehr… →

Rating für Spanien bereits 2007 abgestuft

Juni 17, 2010

Die negativen Auswirkungen der Immobilienkrise auf die Bonität Spaniens waren bereits im Jahre 2007 bekannt. So nahm Feri EuroRating als eine der führenden europäischen Ratingagenturen ihr Länderrating für Spanien bereits Mitte 2007 von AA auf A zurück. Die Bad Homburger Analysten wiesen damit fast drei Jahre eher als angelsächsische Ratingagenturen auf die sich verschlechternde Kreditwürdigkeit […]

mehr… →

Rot für Lebensmittel-Ampel

Juni 17, 2010

Das EU-Parlament hat am 16. Juni 2010 die Verpflichtung der Lebensmittelindustrie zur vereinfachten Kennzeichnung von Lebensmitteln gestoppt. Mit den Farben Rot, Gelb und Grün hätten Verbraucher auf den ersten Blick bedenkliche oder unbedenkliche Mengen an Fett, Zucker oder Salz erkennen können. Die Brüsseler Entscheidung gegen die Ampelkennzeichnung ist ein Sieg der Lebensmittel-Lobbyisten und eine schwere […]

mehr… →

Protest-Sparen gegen Sparpaket?

Juni 16, 2010
sparschwein piggy bank

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sparen und schnürt ein Paket aus Luftbuchungen, das noch nicht einmal die Zinsen deckt? Vizekanzler Guido Westerwelle betont, wir hätten über unsere Verhältnisse gelebt und müssten unseren Gürtel enger schnallen? Mal schauen, was wir Bürger da tun könnten, was professionelles Einsparen wirklich ist und wie der Staat dabei ins Wanken kommt. […]

mehr… →

Würden Sie einer Quotenfrau Ihr Leben anvertrauen?

Juni 15, 2010

Familienministerin Kristina Schröder (CDU) plant Druck auf deutsche Unternehmen, um die Frauenquote in Chef-Etagen zu erhöhen. Künftig soll demnach jede fünfte Führungskraft weiblich sein. Ich formuliere meinen Unmut darüber mal so: Pilotinnen leisten in den Cockpits unserer Airlines hervorragende Arbeit, aufgrund ihrer Qualifikation und aus Liebe zum Beruf. Ich würde keiner Quotenfrau mein Leben anvertrauen. […]

mehr… →

Mögliche Wege zu Neuwahlen in Deutschland

Juni 14, 2010

Die schwarzgelbe Koalition ist sich in einem Punkt einig, nämlich dass sie sich nicht einig ist. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat es seit fast 9 Monaten nicht verstanden, die drei Koalitionspartner CDU, CSU und FDP auf einen Nenner zu bringen. Eine Fortsetzung der Bundesregierung scheint unmöglich. Welche Mittel stehen Bundeskanzlerin und Bundestag zur Verfügung die Regierung […]

mehr… →

Geldanlage Solarenergie – 7,25 Prozent mit Anleihen möglich

Juni 14, 2010
solarfeld novatec biosol
This entry is part 12 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Unter der Sonne verdienen, wo Urlauber ihr Geld ausgeben? Das wär doch was! Der Markt für Solarenergie brummt. Gemäss einem Report der European Photovoltaics Industry Association (EPIA) soll sich das europäische Stromangebot durch Solarkraftwerke bis zum Jahre 2014 mehr als verdoppeln. Weitere interessante Märkte für Solarenergie sind USA, Japan und China als einer der künftigen […]

mehr… →