Juli 2010

Hartz-IV-Empfänger künftig in 25-Quadratmeter-Zellen?

Juli 23, 2010
plattenbau

Die Bundesregierung plant offenbar, den Wohnraum für alleinstehende Hartz-IV-Empfänger auf 25 Qudratmeter zu begrenzen. Das entspräche der doppelten Grösse einer Gefängniszelle. Auf Anfrage liegt den BündnisGrünen ein internes Dokument einer Expertengruppe des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) vor, wonach die Entscheidung zur Übernahme von Wohnraum-Kosten für Hartz-IV-Empfänger vom Bund auf die Gemeinden und Kommunen […]

mehr… →

So stunden Sie Ihre Steuerschuld

Juli 22, 2010
This entry is part 10 of 19 in the series Ratgeber Geld: Finanztipps & Finanzinfos

Wenn das Finanzamt zur Kasse bittet, ist der Steuerzahler nicht immer sofort zahlungsfähig. Ein unerwarteter Zahlungsbefehl kann vor allem Privatleute und kleine Unternehmen auf dem falschen Fuß erwischen und in eine schwierige finanzielle Lage bringen. Hier hilft nur eines, die Forderungen der Finanzbehörden stunden. Der Hamburger Steuerberater und Privatdozent Günter Zielinski erklärt, wie ein Zahlungsaufschub […]

mehr… →

Pfandleihe – Kurzfristiger Kredit ohne Schufa

Juli 22, 2010
This entry is part 9 of 19 in the series Ratgeber Geld: Finanztipps & Finanzinfos

Ob Goldschmuck, Auto oder Waffe, immer mehr Menschen nutzen Pfandhäuser, um kurzfristige finanzielle Engpässe zu überbrücken. Wer schnelles Geld braucht und seine Schuld in Kürze wieder zurückzahlt, fährt mit Pfandhäusern oftmals bequemer als mit seiner Bank. Ohne langwierige Beantragung, Bonitätsprüfung und lästiger Schufa-Meldung bietet die Pfandleihe den Weg zur Liquidität an Finanzkrise und Kreditklemme vorbei. […]

mehr… →

Baufinanzierung – Warum der Kunde die Wertermittlung bezahlen muss

Juli 21, 2010
villa mit pool
This entry is part 20 of 23 in the series Ratgeber Geld: Haus kaufen und finanzieren

Und warum das Wertgutachten eine Dienstleistung ist, die NICHT im Interesse der Bank liegt. Kunden freuen sich über niedrige Zinsen ihrer Baufinanzierung. Sie sparen durch ihre Immobilie als Kreditsicherheit im Vergleich zu einem Konsumentenkredit über die gesamte Kreditlaufzeit hunderttausende von Euro an Zinsen. Im Gegenzug geizen sie bei einigen hundert Euro für eine Wertermittlungsgebühr. Was […]

mehr… →

Tabaksteuer-Aufkommen bricht dramatisch ein

Juli 20, 2010

Schock für Finanzminister Wolfgang Schäuble! Jede zehnte versteuerte Zigarette wird nicht mehr geraucht. Auch die Versteuerung von Zigarren, Zigarillos und Pfeifentabak geht zurück. Nur der Feinschnitt liegt noch im Plus. Der Bezug von Steuerzeichen für Zigaretten ging im zweiten Quartal 2010 um 9,5 Prozent auf 21,3 Milliarden Stück gegenüber dem zweiten Quartal 2009 zurück, teilt […]

mehr… →

Wenn Volksentscheide gefährlich werden

Juli 20, 2010
schulreform volksentscheid

Damit wir uns richtig verstehen, ich bin für Volksentscheide auch auf Bundesebene. Nur muss das zur Entscheidung anstehende Thema vom Bürger auch verstanden sein, was wahrheitsgemässe Aufklärung voraussetzt. Damit nämlich nicht so etwas passiert, wie letzten Sonntag, als die Hamburger Amateurpädagogen ihren Schulkindern einen Bärendienst erwiesen und den gemeinsamen Unterricht bis zur 6. Klassenstufe wider […]

mehr… →

Einfluss der Zinsen auf die Konjunktur

Juli 19, 2010

Hat der Greenspan seine Tasche dabei oder nicht? Das war die essenzielle Frage vor jeder Notenbank-Sitzung der FED zwischen 1987 und 2006. Denn sobald Chef-Notenbanker Alan Greenspan ohne seine Tasche aus dem Auto stieg, blieben die Leitzinsen unverändert und die Wall Street brach ein oder feierte, weil je nach Zinsniveau die US-Wirtschaft zu kollabieren oder […]

mehr… →

Internet – Sie wollen den bürgerrechtsfreien Raum!

Juli 19, 2010

Zuerst diskutierte der US-Senat über einen “Ausschalt-Knopf” für das Internet als letzten Schutz der US-Bürger (des US-Staates) vor dem puren Bösen. Das war vor vier Wochen. Letzten Samstag nun berichtete die Neue Osnabrücker Zeitung von einem 15-Punkte-Plan des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK) zur Einräumung umfassender Befugnisse für die Beamten bei der Bekämpfung von Internetkriminalität. Der […]

mehr… →

Wie Commerzbank zur Notenbank und der Kapitalismus viertausend Jahre alt wurde

Juli 18, 2010
Lydischer Stater
This entry is part 23 of 58 in the series Medienkritik

Glaubte man Zeit Online, dann ist nicht nur der Kapitalismus schon mehrere tausende Jahre alt, denn solange existiert schon das Geld. Auch wird die Commerzbank in dem Artikel “Wie Geld zu Geld wird” mal eben beispielgebend für alle Kreditinstitute zur Notenbank aufgewertet. Zeit Online reduziert den Wert des Geldes auf die psychologische Ebene und erklärt […]

mehr… →

Euro kratzt an 1,30 US-Dollar – Entwarnung an den Devisenmärkten?

Juli 17, 2010

Am Freitag kostete der Euro fast 1,30 US-Dollar. Eine Entwicklung, welche die Analysten ob der jüngsten Verwerfungen innerhalb Europas wohl überrascht haben dürfte. Gemäss Medienberichten gehen Währungsexperten nunmehr von einem weiteren Anstieg der Gemeinschaftswährung aus. Da ist zum einen die relative Ruhe innerhalb des europäischen Währungsraumes. Da sind zum anderen die jüngsten Interventionen der EZB, […]

mehr… →

Geldanlage – Sichere 4,6 Prozent mit Hypothekenpfandbriefen

Juli 16, 2010
real estate immobilie mit grundstück
This entry is part 15 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Das Rendite-Risiko-Verhältnis von deutschen Hypothekenpfandbriefen bleibt gerade in Zeiten von Wirtschafts- und Finanzkrise konkurrenzlos. Bei doppelter Sicherheit durch Forderungs- und Immobiliendeckung erzielten die fünfjährigen Hypothekenpfandbriefe laut Bundesbankstatistik in den letzten 10 Jahren durchschnittlich rund 4 Prozent Rendite. Bei den 10-jährigen waren es schon 4,6 Prozent. Wo kaufen? Hypothekenpfandbriefe kann man ganz einfach bei seiner Bank, […]

mehr… →

Nur ein Satz zum Fall Brunner

Juli 15, 2010

Was ist das bloss für eine Gesellschaft, die die Kluft zwischen Arm und Reich toleriert, aber sich wundert, wenn es zwischen beiden Lagern mal so richtig knallt?

mehr… →

Sommerhitze – ICE mit Konstruktionsfehler?

Juli 13, 2010
ICE 2

Ich hasse Züge, in denen ich nicht das Fenster runterleiern kann! Früher gab’s da so Wagons, deren Fenster man runterlassen und mit einem gelochten Reimen (ähnlich wie beim Gürtel) in verschiedener Höhe arretieren konnte. Später kam die Leier. In unseren Doppelstockzügen wurde die Hälfte des Fensters runtergekurbelt und konnte stufenlos geöffnet werden. Dann gab’s noch […]

mehr… →

Gesetzliche Krankenversicherung – Rösler begeht schweren Kunstfehler

Juli 9, 2010
Krankenkassenkarte

Über den Beitragssatz zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) kann man sich ja noch unterhalten, wenn schon die höchstärztliche Spartherapie – verordnet durch Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) – in Höhe von 4 Milliarden Euro beim gesetzlichen Gesundheitswesen kaum anschlägt. Immerhin bleibt eine Finanzierungslücke von 7 Milliarden Euro in 2011. Vorausgesetzt, die Krise wäre wirklich vorbei, kann der […]

mehr… →

Innenminister: Auto geklaut, Privatsphäre auch

Juli 9, 2010
This entry is part 22 of 58 in the series Medienkritik

Hatten wir in der gestrigen Phönix Runde “Im Zweifel schuldig? – Prominente, Justiz und Medien” unter renommierter Beteiligung aus dem Hause Burda nicht gelernt, daß VIPs, Personen der Zeitgeschichte, Politiker und ihre Angehörigen auch ein Recht auf Privatsphäre haben und daher nur berichtet werden darf, wenn ein berechtigtes öffentliches Interesse besteht? Dann mögen mir die […]

mehr… →