Januar 2011

Menschenrechte – Ist Merkel im Urlaub?







by Frank Kerkau on Januar 31, 2011

Gäbe es in China oder Russland Tote bei Massenprotesten, hätte unsere Chef-Menschenrechtlerin Angela Merkel (CDU) längst die diplomatischen Beziehungen zu diesen Ländern in Frage gestellt. Lässt der Diktator von Ägypten aber durch seine Sicherheitskräfte friedliche Demonstranten ermorden, so kommt aus dem Kanzleramt nur klägliches “bitte bleibt friedlich”.

Die Hintergründe solcher Doppelmoral lassen sich nur vermuten, klingen aber plausibel. Der Zentralismus in China ist sowieso böse, weil nicht nach deutschem Wesen und Russland blockiert vor seiner Haustür wirtschaftliche Interessen Deutschlands, weil Georgien, Kaukasus und kaspisches Meer eben doch nicht so europäisch sind, wie Merkel sie gerne hätte.

Aber bei Husni Mubarak in Ägypten liegt der Fall ganz anders. Auch wenn der Diktator gerade sein Volk dahinmorden lässt, hält er sich doch berechnend und stabil an den Frieden mit Israel. Durch Mubaraks “ausgleichende Rolle” im Nahen Osten gibt es daher auch keine belastbaren Hinweise, dass die Merkel-Regierung während ihrer Amtszeit auch nur einmal die Diktatur in Ägypten ernsthaft kritisiert hätte.

Schön, man telefonierte dieser Tage miteinander, was aber sofort mit öffentlichem Lob für den Diktator auf höchster europäischer Ebene relativiert wurde. Denn solange Mubarak “unser Schurke” bleibt, mischen wir uns nicht in seine Innenpolitik.

{ 1 comment }

Merkel gegen Hartz-IV-Erhöhung!

Januar 28, 2011

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wendet sich gegen eine weitere Erhöhung des Hartz-IV-Satzes. Die Kanzlerin hat sich gegen eine Erhöhung des Hartz-IV-Regelsatzes um mehr als fünf Euro ausgesprochen: “Ich habe bisher noch kein einziges Argument gehört, das Ursula von der Leyens Berechnungen überzeugend infrage stellt. Sie beruhen auf Daten und Fakten, die von ihr sehr sorgfältig […]

mehr… →

Geldanlage: Rendite bildet kein Vermögen

Januar 28, 2011
This entry is part 17 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Viele Menschen glauben, dass Vermögen durch hohe Renditen entstünde. Dabei übersehen Sie, dass nur akkumuliertes Kapital zum Vermögen werden kann. Wer einen Euro zu einem Zinssatz von 4 Prozent anlegt, erhält nur 4 Cent Zinsen. Wer aber 100.000 Euro zu den selben Konditionen verleiht, erwirtschaftet schon 4.000 Euro Zinsen. Der Anlageerfolg verhält sich also direkt […]

mehr… →

Wer als Deutscher den Opfern des Holocausts gedenkt

Januar 27, 2011

und dabei unschuldige Nachkriegsgenerationen in Sippenhaft nimmt, sollte sich bei den Opfern des Nazi-Regimes zuvor dafür entschuldigen, dass die Bundestagspartei CDU nicht nur Alt-Nazi Kurt Georg Kiesinger Unterschlupf gewährte, sondern ihn auch noch zum Bundeskanzler krönte. die der “Bundesrepublik Deutschland” unmittelbar unterstellte Treuhandanstalt innerhalb von nur vier Jahren die gesamte Volkswirtschaft der DDR abwickelte, während […]

mehr… →

Finanzmarktreform: USA handeln, Europa schwatzt

Januar 24, 2011

Als im Jahre 2008 die Finanzkrise ihren Höhepunkt erreichte, versprach uns Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) harte Regeln für den Finanzsektor. Später ruderte die Kanzlerin zurück und erklärte uns, dass neue Regeln am Finanzmarkt international abgestimmt sein müssten und deutsche Wirtschaftsforscher warnten vor Kapitalabflüssen. Während Europa diskutiert, haben die USA ihre Finanzmarktreform unter Dach und Fach. […]

mehr… →

Amtlich! Hartz-IV-Satz mindestens 400 Euro!

Januar 14, 2011

Der gerade noch menschenwürdige Regelsatz für Hartz-IV-Empfänger müsste laut unabhängigen Berechnungen bei mindestens 394 Euro liegen. Jetzt ist es raus! Die “christlich-liberale” Regierung versucht offenbar wieder einmal Verfassungsrichter und das Deutsche Volk zu betrügen, indem sie auch die Berechnungsgrundlagen für Hartz-IV-Regelsätze zu ihren Gunsten verbiegt. Arbeitsministerin von der Leyen beharrt auf ihrer heftig umstrittenen 5-Euro-Erhöhung […]

mehr… →

Berechnung: Immobilie als Altersvorsorge noch attraktiv?

Januar 8, 2011
hausbau homebuilding
This entry is part 16 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Welt Online hat für eigengenutzte Immobilien eine Renditebetrachtung aufgemacht, die – salopp gesagt – den Hund samst Hütte schüttelt. Wirtschaftsthemen erklärt, warum trotz Kreditkosten in der aktuellen Niedrigzinsphase die Realisierung der eigenen vier Wände für mietfreies Wohnen im Alter als Altersvorsorge kaum zu toppen ist: Grundstück Grundstück aus Zwangsversteigung, 390 qm, Preis 20.000 Euro, keine […]

mehr… →

Finanzkrise: Rentner sollen Euro retten

Januar 6, 2011

Trotz robuster Konjunktur müssen auch Oma und Opa künftig für den Euro sparen. Die letzten Rentenerhöhungen fallen der niedrigen Inflation zum Opfer, weil die schwarz-gelbe Bundesregierung unser Geld großzügig an Banken und EU-Länder verteilt. Deutsche Rentner verarmen, meldete bereits im Jahre 2008 das Statistische Bundesamt. Demnach stieg im Jahre 2007 die Altersarmut um fast 6 […]

mehr… →