DAX rutscht unter 4.400 Punkte







by Frank Kerkau on Dezember 1, 2008

Zum Wochenstart hat der Deutsche Aktienindex DAX bei schwachen Umsätzen ein sattes Minus von 274 Punkten oder fast 6 Prozent hingelegt. Schuld daran sind Medienberichten zu Folge konjunkturelle Aussichten und schwache US-Börsen. Händler glauben, dass der Index nun Richtung 4.000 laufen könnte, hoffen aber auf eine – wenn auch kleine – Jahresendrallye.

(wiwo)


Leave a Comment

Previous post:

Next post: