≡ Menu


Dispo-Kredit – Rahmenkredit – Ratenkredit?

Weihnachten heisst Kreditgeschäft. Banken werben derzeit massiv für Rahmen- (Dispo) und Ratenkredite. Aber welche Finanzierung passt zu mir?

Die wichtigsten Merkmale helfen beim Kreditvergleich:

Dispo-Kredit (Kontokorrentkredit; Rahmenkredit)

  • flexibel verfügbar
  • variabler aber hoher Zinssatz
  • Gefahr der Langzeitverschuldung
  • Lohnausfall führt direkt zur Kündigung
  • Rückzahlung verlangt Disziplin.

Ratenkredit (Konsumentenkredit)

  • Kostensicherheit
  • fester und günstiger Zinssatz
  • fortlaufende Entschuldung durch Tilgung
  • niedrige Rate bei längerer Laufzeit
  • aktuelle Bonitätsprüfung
  • Lohnausfall führt nicht zwingend zur Kreditkündigung.

Wer seinen Kredit innerhalb von zwei bis drei Monaten tilgen kann und will, wird sich für seinen variablen Dispo entscheiden. Ratenkredite können jedoch durchaus bei längeren Laufzeiten die finanzielle Belastung reduzieren und auch bei Arbeitslosigkeit bezahlbar bleiben.

Eine weitere Möglichkeit wäre, mit seinem Dispo auf Einkaufstour zu gehen und diesen später in einen günstigen Ratenkredit umzuschulden.

Illustration: Svilen Mushkatov / SXC



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner