≡ Menu


Hypothekenzinsen: Wann festschreiben?

Zinsen schwanken genauso wie die Aktienmärkte. Es geht mal rauf und auch wieder herunter. Viele Kreditkunden machen den Fehler und warten ewig auf den günstigen Zeitpunkt ihre Zinsen festzuschreiben. Und wenn er denn da war, ist er auch schon wieder vorbei und verpasst.

Grundregel:
Don’t play the market! Überlassen Sie Zinsspekulationen den Profis. Schreiben Sie Ihre Hypothekenzinsen fest, sobald es finanziell Sinn macht. Damit ersparen Sie sich nicht nur schlaflose Nächte sondern auch unerwartete finanzielle Verluste. Feste Zinsen geben Ihnen finanzielle kalkulierbare Sicherheit. Wichtiger als das Timing an den Finanzmärkten sind die Zahlungen, die für Sie sinnvoll sind. Das kann ein variabler Zinssatz sein, wenn Sie bei einer Zinsanpassung einen grösseren Darlehensbetrag tilgen wollen oder ein fester Zinssatz, der Ihnen ab dem ersten Tag für die nächsten 10 Jahre finanzielle kalkulierbare Sicherheit bietet.

Bob Walters, Chef-Ökonom von Quicken Loans, dem führenden Online-Hypothekenfinanzierer der USA, hat das Thema in einem Video sehr schön zusammengefasst.

Technorati Tags: , , , , , , , ,


Dieser Artikel ist Teil 2 von 19 der Serie Ratgeber Geld: Finanztipps & Finanzinfos



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner