Rechtsanwalt vs Kreditvertrag







by Frank Kerkau on Februar 6, 2007

Udo Vetter legt hier einen klassischen Schnellschuss gegen eine Bank hin. Die Basis seiner Kritik ist eigentlich gar keine. Er präsentiert einen nicht nachvollziehbaren und zudem noch unvollständigen Zahlenwust in Verbindung mit fehlenden relevanten Regelungen, so dass selbst eingfleischte Bankkritiker damit nicht klar kommen.

Also, wenn man die Konditionen eines Kreditvertrages oder Kreditangebotes prüfen und vernünftig nachvollziehen soll, dann ist Vollständigkeit der Daten eine Grundvoraussetzung.

Technorati Tags: , , , ,


Leave a Comment

Previous post:

Next post: