≡ Menu


Scheidung! Kredit teilen?

Gute Frage! Grundsätzlich kann ich mit meinen Krediten tun und lassen, was ich will. Ich kann sie teilen, Laufzeiten verändern, aufstocken oder zurückführen, sofern sie denn gerade fällig sind, heisst keine Zinsbindung besteht. Das ist die finanztechnische Seite.

Die andere ist die vertragliche Seite. Wenn der Kreditvertrag im Güterstand “Zugewinngemeinschaft” zustande kam und die Kreditnehmer gesamtschuldnerisch haften, muss der Kredit auch so zurückgeführt werden. Der Wechsel in die “Gütertrennung” beinhaltet nicht, dass ein solcher Kredit automatisch geteilt wird, da der Vertragsabschluss davor datiert, zumal das Kreditkonto als Gemeinschaftskonto geführt wird.

Die Bonität sowie Einigung mit Partner und Bank vorausgesetzt, könnte jeder Kreditnehmer einen eigenen Kredit aufnehmen und damit seinen Anteil am Gesamtkredit zurückführen. Das geht grundsätzlich. Danach wäre die Teilung vollzogen und jeder kann mit seinem neuen Kredit nach Gutdünken verfahren.

Eine kulante und verständnisvolle Bank könnte auch damit leben, dass ein einzelner Kreditnehmer in Abhängigkeit von seiner Bonität im Verhältnis zur Gesamtbonität aller Kreditnehmer des Vertrages seinen Anteil zurückführt und aus der Haftung entlassen wird.

Haften die Kreditnehmer nicht gesamtschuldnerisch, sondern anteilig, kann natürlich jeder seinen Anteil separat zurückführen und ist danach aus der Haftung entlassen. Das wäre jedoch bei Eheleuten ein seltener Fall oder es Bestand von vornherein Gütertrennung.

Es kommt also auf den Kreditvertrag, den Willen der Kreditnehmer und das Einverständnis der Bank an.

Technorati Tags: , , , , , , , , ,



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner