≡ Menu


Skonto: Lieferantenkredit vs Betriebsmittelkredit

Ich habe immer wieder erlebt, dass Unternehmer ihre Rechnungen liegen lassen, um Zinsen ihres Betriebsmittelkredites zu sparen, anstatt zu skontieren.

Nehmen wir mal an, Sie erhalten eine Rechung über EUR 1.000 zahlbar innerhalb von acht Tagen mit 3 Prozent Skonto und ein Zahlungsziel des Nettobetrages von 30 Tagen. Der Zinssatz ihres Betriebsmittelkredites beträgt 10 Prozent pro Jahr.

Skontieren Sie, dann würden Sie nur EUR 970,00 zahlen. Müssten Sie dafür Ihren Betriebsmittekredit am achten Tag belasten, entstünden Ihnen Zinsen für die restlichen 22 Tage:

EUR 970,00 x 10/100 x 22/360 = EUR 5,93

Sie würden also insgesamt nur EUR 975,93 aufwenden.

Skontieren Sie nicht und zahlen erst am 30. Tag dann schlagen die vollen EUR 1.000 zu Buche. Sie hätten damit einen Mehraufwand von:

EUR 1.000 ./. EUR 975,93 = EUR 24,07

Aber was ist, wenn ich am neunten Tage überweise?

(\__/)

( . . )

Technorati Tags: , , , , ,



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner