≡ Menu


Social Lending – Seriöse Kreditvermittlung von privat zu privat?

Frage: Warum sein Geld bei einer Bank anlegen, die dann das Geld für einen weitaus höheren Zinssatz weiter verleiht? – Antwort: Kann man machen, als Alternative zu einer Spende.

Sie heissen eLolly, Auxmoney oder SOS Money und vermitteln Kredite zwischen 500 und 10 000 Euro von privat zu privat. Sie sind nicht in der Haftung und auch die BaFin hat keinen Zugriff, solange keine gewerbliche Kreditvergabe erfolgt. Das heisst, es gibt wenig oder keinen Schutz für die Anleger. Dass solche Modelle in Übersee und auch in Deutschland am Markt einschlagen wie eine Bombe, liegt zum einen daran, dass diese Kreditvermittlungen sich nicht in irgendeine Haftung begeben. Zum anderen liegt es an der Leichtgläubigkeit der Anleger und der grossen Nachfrage nach Krediten, denn was der Nachbar hat, will ich auch. Da locken ein paar Plattformen mit Werbesprüchen, wie “Das Volk hilft sich selbst!” oder “Schnell und günstiger als bei der Bank.”. Der Gipfel ist aber den Gründer der Mikrokredite Muhammad Yunus durch das Zitat “Die Frage ist nicht, ob die armen Menschen kreditwürdig sind, sondern ob die Banken menschenwürdig sind.” zu missbrauchen. Freunde! Deutschland ist nicht Bangladesch und Muhammad Yunus betreibt mit seiner Grameen Bank professionelles Kreditgeschäft, um die Armut durch gezielte Finanzierung von Existenzgründungen zu lindern.

Allein Smava bietet laut Stiftung Warentest einen “Dienst mit Hand und Fuss” sowie einer Absicherung für die Kreditgeber. So unterstützen sie sich gegenseitig, sollte ein Kredit ausfallen.

Wie hoch die Kreditausfälle in den “Social Lendings” sind, weiss derzeit niemand. Während die Kreditnehmer kein Risiko eingehen, trifft es die ahnungslosen Anleger umso mehr. Ich denke da an Bonitätsprüfung, Sicherheitenverwertung, Adressausfallrisiko und Know-How. So können Leistungstörungen eines kleinen Tausend-Euro-Kredites, die eine Bank noch zu regeln vermag, für den privaten Kreditgeber den Totalausfall bedeuten. Denn er kennt sich weder in der Gestaltung von wasserdichten Verträgen noch in Sicherheitenbewertung, Mahnverfahren, Rechtssprechung oder gar in der Verwertung aus.

Und mal ehrlich: Für einen Zinssatz von schlappen fünf Prozent bekomme ich am Kapitalmarkt eine Geldanlage mit wesentlich geringerem Risiko. Ich würde mich da nicht hinauslehnen.

Technorati Tags: , ,



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner