Warum Scoring unseriös ist?







by Frank Kerkau on November 3, 2008

Schufa und private Auskunfteien stecken den Verbraucher auf Basis betriebsgeheimer Kriterien in eine Schublade. Der Verbraucher kann zwar fehlerhafte Daten – so er sie denn erfährt – korrigieren oder seinen Basisscore erfragen. Da jedoch nur die Auskunftei den Code zur Scoring-Ermittlung kennt, hat der Verbraucher keine Möglichkeit daraus zu lernen und seine finanziellen und Lebensgewohnheiten darauf einzustellen oder gar zu verbessern. Zudem wird der Berechnungs-Code pauschal auch auf Sonderfälle angewendet, was den einzelnen Score dann verfälschen kann und niemand weiss warum. Ich als Kredit-Risk-Manager halte Bonitätsprüfung auf Basis von Scoring für gewinnmaximierte Faulheit und schlicht für unseriös.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: