≡ Menu


Geld: So einfach funktioniert eine Bank!

Im Bankgeschäft genügen Hauptschule, Bleistift und ein Blatt Papier. Banker müssen noch nicht einmal einen Taschenrechner bedienen können.

Es gibt mehr als 30.000 verschiedene “Bankprodukte”, obwohl keine Bank der Welt etwas produziert.

Denn Bankgeschäft ist nichts weiter als die Verwaltung von Geld!

Der Bankkunde benötigt nur zwei Dienstleistungen, nämlich die Verwaltung seines Guthabens oder seines Kredites.

Beispiel:
Oma Boskop zahlt die Rente auf ihr Konto. Das ist ihr Guthaben.

Enkel Max braucht Geld für einen Auto-Kauf. Das ist sein Kredit.

Die Bank vermittelt nur den Geldfluss von Oma Boskop an Enkel Max und passt auf, dass der das geliehene Geld wieder an die Oma zurückzahlt.

That’s it! Die Bank braucht nur aufzuschreiben, wer zu welchem Zeitpunkt wie viel Guthaben oder Schulden hatte. Das macht sie täglich.

Dafür genügen Hauptschule, Bleistift und ein Blatt Papier und natürlich eine gehörige Portion Ehrlichkeit.



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner