≡ Menu


74 Jahre und kein Kredit durch die Hausbank

Selbst 40 Jahre Treue zur Hausbank sind kein Garant, im Alter von 74 Jahren noch eine Baufinanzierung zu bekommen. Da hilft auch nicht das Argument: Ja, das neu gekaufte aber noch zu modernisierende Haus ist doch eine werthaltige Sicherheit. Zum einen: Wer weiss das schon? Zum anderen heisst Sicherheit nicht Tilgungsersatz und Kreditinstitute sind keine Pfandhäuser. Ich lege mal noch eins drauf und sage: Ein Kunde, der sich bei solchen Veränderungen in seinen Vermögensverhältnissen – er hat bereits einen Kredit – nicht im Vorfeld mit seiner “geliebten” Hausbank berät, verliert einfach das Vertrauen.

Die Lösung
Wer den Verkauf seines Hauses und Kauf eines anderen plant, sollte sich vor der Transaktion über die Kosten auch einer Modernisierung oder Instandhaltung bei der neuen Immobilie informieren und sich bei Bedarf mit seiner Hausbank beraten. Der Weg zum Notar führt durch die Räume der Bank, nicht umgekehrt. Ist das Kind schon im Brunnen und tatsächlich keine Geldanlagen vorhanden, die man alternativ aufzulösen könnte, dann würde die Haftung von jüngeren Angehörigen helfen, deren entsprechende Bonität vorausgesetzt. Im Zweifel kann nur das Haus wieder verkauft und gegen ein den finanziellen Verhältnissen angemessenes getauscht werden.

Technorati Tags: , ,



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner