Kontoauszug: Buchungen regelmäßig kontrollieren







by Frank Kerkau on Oktober 5, 2010

Gutschriften und Abbuchungen auf Kontoauszügen sollten regelmäßig geprüft werden, rät der Bundesverband deutscher Banken. Besonders Kartenzahlungen und Lastschriften müssen ständig überwacht werden.

Bankkunden sollten mindestens aller sechs Wochen ihre Kontoauszüge auf Fehlbuchungen kontrollieren, weil innerhalb dieses Zeitraumes Rückgaben von Einzugsermächtigungslastschriften noch möglich sind. Lastschriftrückgaben brauchen nicht begründet werden. Auch kann der Kontoinhaber für unberechtigte Lastschriften oder durch ihn nicht genehmigte Kartenzahlungen in einer Frist von 13 Monaten Erstattung verlangen.

Wer mit ec-Maestro-Karte oder Kreditkarte zahlt, bekommt einen Buchungsbeleg, mit dem die Abbuchungen auf dem Girokonto oder Kartenkonto vergleichen werden sollten. Unberechtigte oder nicht nachvollziehbare Buchungen sollte der Kunde sofort seiner kontoführenden Bank mitteilen.


Dieser Artikel ist Teil 16 von 19 der Serie Ratgeber Geld: Finanztipps & Finanzinfos


{ 1 comment… read it below or add one }

Nils Oktober 17, 2010 um 10:39 Uhr

Zu dieser Thematik bietet die nicht ganz so beliebte Targo Bank einen interessanten Service an: Man kann sich über jede einzelne Kontobewegung per SMS informieren lassen. So kann man immer sofort kontrollieren, ob eine Abbuchung berechtigt ist oder nicht.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: