≡ Menu


Finanzjournalisten vs Finanzexperten

Wem glauben?

Das Institut für Verbraucherjournalismus bewertet einer Studie gemäss die Leistungen und fachliche Kompetenz von Wirtschafts- und Finanzjournalisten gerade in Regionalzeitungen äusserst kritisch. Fehlende fachliche Ausbildung, wenig Bereitschaft zur Weiterbildung und Trend zum Generalisten in Folge schlechter Personalausstattung mindern die sachlich fachliche Qualität der Wirtschaftsteile in Regionalzeitungen.

Nun, wenn man schon den “unabhängigen” und Auflage orientierten Journalisten nicht glauben darf, wem dann? Wie sieht’s mit den Experten aus? Ein Börsenguru meinte einmal, dass ein Wirtschaftsstudium den Blick für die wesentlichen Zusammenhänge trübt. Nach meiner Erfahrung sind Experten immer befangen. Sie handeln entweder im Auftrage ihres Arbeitgebers, Dritter oder verfolgen eigene Ziele. Ein Versicherungsexperte wird Ihnen also immer die Vorzüge von Versicherungen preisen, Nachteile verschweigen und das Blut von der Tischdecke tropfen lassen, während ein Kredit-Banker gerne auf nötige Liquidität für Ihren kommenden Urlaub hinweist und den teuren Kreditvertrag schon in der Hand hält.

Zudem basieren Experten- und Journalisten-Meinungen lediglich auf deren Kenntnisstand. Wie lückenhaft der ist, können Sie nicht nachvollziehen.

So! Nachdem ich jetzt bei Ihnen hoffentlich ordentlich Betroffenheit generiert habe, kann ich Sie mit meiner Meinung erreichen. Sie müssen weder dem Finanzjournalisten noch dem Finanzexperten glauben. Wenn Sie sich an den nachvollziehbaren und nachgewiesenen Fakten orientieren und zudem auf Ihren eigenen gesunden Menschenverstand verlassen, dann fahren Sie schon mal besser, als würden Sie nur den Meinungen in den Medien hinterherlaufen. Experten können Ihnen zudem ein gewisses Handwerkszeug geben, mit dem Sie sich selbst in der Finanzwelt orientieren können. Meinungen und Aussagen von Finanzexperten oder Finanzjournalisten können aber als Denkanstösse aufgefasst werden.

Technorati Tags: ,



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner