≡ Menu


Rating für Spanien bereits 2007 abgestuft

Die negativen Auswirkungen der Immobilienkrise auf die Bonität Spaniens waren bereits im Jahre 2007 bekannt. So nahm Feri EuroRating als eine der führenden europäischen Ratingagenturen ihr Länderrating für Spanien bereits Mitte 2007 von AA auf A zurück. Die Bad Homburger Analysten wiesen damit fast drei Jahre eher als angelsächsische Ratingagenturen auf die sich verschlechternde Kreditwürdigkeit Spaniens hin.

Auch Irland vor Jahren abgestuft
Feri senkte ebenfalls im Jahre 2007 seine Bonitätsprognosen für Irland von AAA auf AA. Auch hier kamen die Analysten ihren Kollegen von Moody’s und S&P um zwei Jahre zuvor.

Insgesamt hatte Feri EuroRating die sich verschlechternden Bonitäten der sogenannten PIIGS-Staaten (Portugal, Irland, Italien, Griechenland und Spanien) regelmässig wesentlich früher erkannt und genauer bewertet als die angelsächsichen Mitbewerber. Grund für die frühzeitigen und präzisen Ergebnisse, sei Feris stark auf Prognosen basierendes Länderrating, teilen die Europäer mit.

Foto: Laureà / CC



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner