≡ Menu


Abzocke: Deutsche zahlen vierfachen Erdgaspreis!

Deutsche Verbraucher zahlen für ihr Gas das Vierfache dessen, was Erdgas auf dem Weltmarkt kostet! Selbst der doppelte Erdgaspreis wäre immer noch frech bemessen.

gas gasherd gasflamme

3.412 British Thermal Units (BTU) Erdgas entsprechen einer Kilowattstunde (kWh). Aus einer Million dieser BTUs (MMBTU) errechnen sich somit 293 kWh und die kosteten heute auf dem Weltmarkt ganze 3,74 US-Dollar oder umgerechnet 2,71 Euro. Der Händler musste also heute für eine Erdgasmenge, die der Energie von einer kWh entspricht, gerade einmal 0,9 Cent hinblättern.

Deutsche Gasversorger nehmen jedoch mit 4,55 Cent (brutto) pro Kilowattstunde mehr als das Vierfache des Weltmarktpreises. Selbst der Netto-Gaspreis (ohne Mehrwertsteuer) bewegt sich mit 3,82 Cent pro kWh noch in Regionen jenseits von Gut und Böse.

Erdgas ist mit einer Energiesteuer (Öko-Steuer) in Höhe von 5,50 Euro pro 1.000 kWh belegt, was also 0,55 Cent pro kWh entspricht.

Bei einer schon sehr frech bemessenen Händlermarge von 100 Prozent dürfte der Netto-Gaspreis in Deutschland um die 2,35 Cent pro kWh und der Brutto-Gaspreis um 2,80 Cent pro kWh pendeln. Rechnen Sie’s nach!

Der faire Gaspreis (60 Prozent Marge) sollte Netto bei 2,05 Cent pro kWh und Brutto bei 2,44 Cent pro kWh liegen.

Foto: David Kusserow / CC



{ 1 comment… add one }

  • Daniel Oktober 3, 2012, 12:54

    Wenn man sich das so durchliest, dann wird einem immer mehr klar, wie wichtig es ist die Preise der Anbieter zu vergleichen, denn diese sind einfach viel zu unterschiedlich.

Leave a Comment

banner