≡ Menu


Flugzeugversicherung nicht immer sinnvoll

Das ist eine sehr interessante und diskussionswürdige Geschichte. Über die Haftpflicht brauchen wir nicht zu reden, die ist ein Muss. Lohnt es sich jedoch in Deutschland ein Flugzeug gegen Schäden durch Unfälle oder andere äussere Einwirkung zu versichern? Eine mir bekannte Flugschule hat das mal durchgerechnet und ist zu dem Ergbnis gekommen, dass es günstiger ist, einen Betrag bei Seite zu legen und zu sparen, als auf ewig Versicherungsprämien zu zahlen. Warum? Weil die Sicherheit in der Luft, anders als im Strassenverkehr, so hohen Standards entspricht, dass gemessen am gesamten Luftverkehr die Schadensrate äusserst gering, ja sogar unwahrscheinlich ist. Anders sieht es natürlich im Zivilluftverkehr aus oder wenn die Bank oder eine Leasinggesellschaft mit in der Maschine sitzt. Dann wird eventuell eine Vollversicherung unumgänglich sein. Für die Privatfliegerei jedoch sollte man sich genau überlegen, ob eine solche Versicherung überhaupt nötig ist.

Technorati Tags: ,



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

Next post:

Previous post:

banner