≡ Menu


Günstige Kfz-Versicherung durch weniger Autofahren

70 Prozent der Deutschen verzichten zeitweise auf ihr Auto und gehen lieber zu Fuss. 62 Prozent nutzen das Fahrrad. 40 Prozent setzen auf den öffentlichen Nahverkehr. Das ergab eine bundesweite Studie im Auftrag der DEVK. Befragt wurden 1.863 Autofahrer.

Durch ihr umweltbewusstes und sparendes Fahrverhalten können Autofahrer zusätzlich ihre Versicherungskosten senken. Inhaber von BahnCard, Jahreskarte für Bus und Bahn oder eines Jobtickets bekommt bei manchem Versicherer für seine Pkw-Versicherung satte Rabatte. Auch junge Autofahrerin der Ausbildung profitieren davon. Wer ein Studenten- oder Semesterticket besitzt, erhält ähnliche oder gleiche Vergünstigungen. Ein Vergleich der Kfz-Versicherung bei Tarifcheck24 ($) lohnt sich.

(ots)


Dieser Artikel ist Teil 14 von 19 der Serie Ratgeber Geld: Versicherungen - Tipps und Hintergründe



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner