Kfz-Versicherung – So bleiben Ineas- und LadyCar-Kunden versichert







by Frank Kerkau on August 7, 2010

Die Verträge mit den Pleite-Versicherern Ineas und LadyCar laufen offiziell zwar erst zum 31. August dieses Jahres aus, der Versicherungsschutz ist jedoch schon jetzt nicht mehr gewährleistet. Betroffene Kunden sollten daher schnell handeln, um im Schadensfalle nicht finanzielle Einbussen hinnehmen zu müssen:

  • Kündigen Sie Ihre Kfz-Versicherung mit sofortiger Wirkung formlos per eingeschriebenen Brief mit Rückschein.
  • Verlangen Sie eine schriftliche Bestätigung der Vertragsauflösung.
  • Setzen Sie der Versicherung einen Termin (max. 14 Tage) für die Bestätigung.
  • Holen Sie sich von einem deutschen Kfz-Versicherer kostenlos Ihre neue vorläufige Deckungszusage. Viele Versicherungen hierzulande, wie z.B. die CosmosDirekt, bieten speziell für Ineas- und LadyCar-Kunden schnelle Hilfe.
  • Sobald der alte Vertrag rechtswirksam aufgelöst wurde, kann der neue abgeschlossen werden.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: