10 (+1) Grundregeln zum Vermögensaufbau

Mai 27, 2015
This entry is part 30 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Haben Sie sich oft gefragt, warum Ihr Nachbar das größere Haus besitzt, zwei teure Autos fährt und warum Sie sich trotz aller Sparsamkeit nur ein kleines Auto leisten können? Diese Grundregeln helfen Ihnen bei der erfolgreichen Vermögensbildung: Wenn Sie weniger Geld ausgeben als Sie einnehmen, schafft das bereits Vermögen in Geld und Liquidität für künftige […]

mehr… →

Wie wird Vermögen bewertet?

Mai 22, 2015
This entry is part 29 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Wie kann der Wert von Vermögen ermittelt werden? Wertermittlungsverfahren und Beispiele im Überblick: Die Verfahren der Wertermittlung in Geld sind vom Gut abhängig und sehr verschieden. Verschieden sind demnach auch die Wertbegriffe. Der Substanzwert zum Beispiel enthält die Kosten der Herstellung. In den Ertragswert fließen die während der Nutzungsdauer zu erwartenden Erlöse ein. Der Marktwert […]

mehr… →

Was ist Vermögen?

Mai 22, 2015
This entry is part 28 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Was ist eigentlich Vermögen? Definition und Beispiele: Laut Wikipedia soll in den Wirtschaftswissenschaften Vermögen für den in Geld ausdrückbaren Wert von Gütern oder Ansprüche auf Güter stehen. Zum Beispiel stellt Zahngold demnach Vermögen dar, weil es gut verkäuflich also in Geld wandelbar ist. Auch der Anspruch auf die Lieferung einer bereits bezahlten Waschmaschine stellt per […]

mehr… →

Typische Investments vs typische Geldanlagen vs typische Spekulationen

Mai 22, 2015
This entry is part 27 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Unterschiede zwischen Investition, Geldanlage und Spekulation oder Wette: Während eines Weiterbildungsstudiums im Maschinenbau wollte uns der Dozent für Kostenrechnung erklären, dass Geld ausgeben eine Investition darstelle – auch Kauf und Verzehr einer Tüte Gummibären. Schließlich würde sich der Konsument danach glücklicher fühlen als zuvor und im Kapitalismus könne alles und jedes in Geld bewertet werden […]

mehr… →

Zeitmanagement: Wie google ich am schnellsten?

Mai 5, 2015

So gestalten Sie Ihre Google-Suche effizient: Geht es Ihnen ebenso? Sie lesen im Forum die Frage eines Nutzers und weil Sie die Antwort kennen, tippen Sie auch gleich los. Weil Ihnen zur erschöpfenden Auskunft eine Kleinigkeit fehlt, nutzen sie die Google-Suche, um Ihre Antwort fachlich wasserdicht zu machen. Ein Blick auf die Uhr beweist, Sie […]

mehr… →

Zeitmanagement: Wie lese ich am schnellsten ein Buch?

Mai 5, 2015

So lesen Sie ein Buch in nur 5 Minuten: Geht es Ihnen ebenso? Sie müssen sich über ein Thema informieren, haben aber kein Interesse und Ihr inneres Ich liefert hundert Argumente, warum das gerade jetzt nicht geht. Oder Sie interessieren sich für ein Buch. Sie sind sich aber unschlüssig, ob sie es kaufen sollten. Dann […]

mehr… →

TTIP-Befürworter bleiben weiterhin ohne Argumente

Mai 4, 2015
This entry is part 12 of 13 in the series TTIP - Freihandelsabkommen zwischen USA und Europäischer Union

In der ARD-alpha-Sendung “TTIP: Die Freihandelslüge?” hat Foodwatch-Gründer und Autor, Thilo Bode, die Argumente der Befürworter des US-Freihandelsabkommens regelrecht zerlegt. Demnach würden sogar wohlwollende Studien das Argument von Wachstum und neuen Arbeitsplätzen in Europa nicht bestätigen. Auch die EU-Kommission soll im März die Verwendung von zu optimistischen Zahlen eingestanden haben, schreibt der Freitag. Die CDU […]

mehr… →

Video: Russischer Biker-Club “Nachtwölfe” ist in die EU eingereist – Friedensfahrt nach Berlin

April 30, 2015

Der russische Biker-Club „Nachtwölfe“ hat auf seiner Friedensfahrt durch Europa nach Berlin anlässlich des 70. Jahrestages des Sieges der Roten Armee über den deutschen Faschismus und Militarismus die Grenze der Europäischen Union passiert. Nachdem die polnische Regierung den Nachwölfen zunächst die Einreise verweigerte, reisten die Biker über Weißrussland und die Slowakei nach Ungarn. Dort wollen […]

mehr… →

Börsenverein: Buchhändler starten Anti-TTIP-Aktion am 07. Mai

April 30, 2015
This entry is part 11 of 13 in the series TTIP - Freihandelsabkommen zwischen USA und Europäischer Union

Auch die Buchhändler machen jetzt Front gegen das US-Freihandelsabkommen TTIP. Sie befürchten den Ruin des stationären Buchhandels mit dramatischen Folgen: “Die US-Digitalwirtschaft will einen Preiskampf gegen den stationären Handel. Sie will Preise und Konditionen selbst bestimmen und ihre monopolartige Marktmacht festigen. Das ruiniert den Buchhandel vor Ort und im Ergebnis die Qualität und Vielfalt des […]

mehr… →

TTIP: Helaba-Chefvolkswirtin beschwert sich über uns Deutsche

April 29, 2015
This entry is part 10 of 13 in the series TTIP - Freihandelsabkommen zwischen USA und Europäischer Union

Die Chefvolkswirtin der Landesbank Hessen-Thüringen Gertraud R. Traud trommelt in ihrer Welt-Kolumne für das umstrittene US-Freihandelabkommen und rechnet auch gleich mit uns Deutschen ab. Ich meine, eine polemische und wertlose Argumentation ohne Substanz, ohne belastbare Zahlen und Fakten. Was meint Ihr dazu?

mehr… →

Video: Außenministerium verweigert russischen Nachtwölfen die Einreise

April 28, 2015

Das Außenministerium verweigert dem russischen Biker-Club “Nachtwölfe” die Einreise nach Deutschland und die Ehrung der im Zweiten Weltkrieg gefallenen Sowjetsoldaten. Als Grund dient die Zustimmung zur Sezession der Halbinsel Krim.

mehr… →

Panzer-Duell: Leopard 2 wäre chancenlos gegen russische T-80 und T-90

April 28, 2015

Der Leopard 2 der Bundeswehr zählt zu den weltbesten Kampfpanzern. Gegen die russischen T-80 und T-90 hätte der deutsche trotzdem keine Chance, wie das Magazin Sputnik unter Bezug auf Welt-Author Thorsten Jungholt schreibt. Die Munition sei veraltet. Der Leopard 2 wurde in den 70er Jahren entwickelt. Zwar waren in den letzten Jahrzehnten Bewaffnung und Panzerung […]

mehr… →

7+1 goldene Regeln gegen Schäden bei Bewerbung, Vorstellungsgespräch und Arbeitsaufnahme

April 28, 2015

Trickreich versuchen schwarze Schafe unter den Arbeitgebern ihre Kosten auf Bewerber abzuwälzen. Hier die goldenen Regeln zur Vermeidung finanzieller Schäden im Bewerbungsprozess: 1. Auf schriftliche Bewerbungen sollte der Kandidat verzichten. Sie sind ineffizient, langwierig, teuer und umweltschädlich. Jeder Personalsachbearbeiter oder Firmen-Chef hat eine E-Mail-Adresse und kann Bewerbungen empfangen, lesen und beantworten. 2. Auch auf Online-Bewerbungen […]

mehr… →

Video-Hit: Russischer Bär genießt Fotoshooting mit hübschen Models

April 28, 2015

Die Fotografin Olga Baranzewa protestiert mit diesem besonderen Fotoshooting gegen die Jagd und will die Harmonie zwischen Mensch und Tier zeigen, schreibt Sputnik. Der 18-jährige Braunbär Stepan scheint sich im russischen Winterwald bei Moskau mit den beiden nur leichtbekleideten Models Maria Sidorowa und Lidia Fetisowa köstlich zu amüsieren. Auf YouTube wurde das Video bereits eine […]

mehr… →

Deutschland: Einwohnerzahl bricht ein – Gibt’s künftig wieder mehr Jobs?

April 28, 2015

Deutschland schrumpft sich gesund. Bis 2060 verlieren wir 13 Millionen Einwohner, meldet die Welt. Gute Aussichten für den Arbeitsmarkt also? Können unsere Fachkräfte also künftig wieder mit besseren Chancen am Arbeitsmarkt rechnen? Denn derzeit bekommt hierzulande ein Maschinenbauingenieur mit Uni-Abschluss und einem Noten-durchschnitt von 1,7 ja noch nicht einmal einen 450-Euro-Mini-Job! Gründe für die positiven […]

mehr… →