≡ Menu


70 Jahre Flughafen Dresden – Geburtstagsparty am 17./18. September 2005

Der Flughafen Dresden feiert am 17. und 18. September mit dem 4. Großen Flughafenfest seinen 70. Geburtstag. Dazu werden über 50.000 Besucher erwartet.

Da der Airport zu seinem Jubiläum mit großem Andrang rechnet, beginnt der Vorverkauf bereits vier Wochen vor dem Flughafenfest. Die Eintrittskarten kosten fünf Euro pro Person und Tag. Kinder bis zwölf Jahre zahlen drei Euro. Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt. Die Tickets sind täglich von 8 bis 22 Uhr an der Besucher-Information im Ankunftsbereich des Flughafen Dresden Terminals erhältlich.

Zu den Höhepunkten des zweitägigen Flughafenfestes gehören Rundflüge, Führungen, Flugzeugpräsentationen und Ausstellungen. So können der Nato-Aufklärer Awacs B707, der Airbus A310, Polizei- und Rettungshubschrauber, der Rumpf der legendären 152 sowie viele Oldtimer bestaunt werden. Die Lufthansa präsentiert anlässlich ihres 50. Geburtstages eine Ausstellung rund um den Airbus A380.

Auf dem Festprogramm stehen außerdem Musik-, Tanz- und Sportshows sowie Mitmach-Aktionen für Kinder. An zahlreichen Infoständen sind Reiseveranstalter, Airlines, Zoll, Bundespolizei, Nahverkehrs-Anbieter und Firmen aus dem Dresdner Norden vertreten. Flyer mit dem ausführlichen Programm liegen im Flughafen Dresden Terminal aus und können im Internet unter http://www.dresden-airport.de heruntergeladen werden.

Der Flughafen Dresden ist mit S-Bahn, Bus und Auto bequem zu erreichen. Die Züge der S-Bahn-Linie 2 halten alle 30 Minuten im Untergeschoss des Terminals. Die Haltestelle der Buslinien 77 und 97 befindet sich unmittelbar vor dem Haupteingang. Für Besucher, die mit dem Auto zum Flughafenfest anreisen, werden Sonderparkplätze eingerichtet.



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner