≡ Menu


AKW Fukushima Daiichi: Reaktor 3 auch außer Kontrolle

Das Kühlsystem von Reaktor Nummer drei des Atomkraftwerkes Fukushima-Daiichi ist ebenfalls ausgefallen, meldet die Nuclear and Industrial Safety Agency (NISA).

Die dramatische Situation in dem durch Erdbeben und Tsunami am Freitag schwer beschädigten Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi spitzt sich weiter zu. Wie die japanische Atomsicherheitsbehöde NISA mitteilte, ist auch das Notkühlsystem von Reaktor 3 ausgefallen.

Die japanische Regierung hatte am Samstag nach der schweren Explosion im Reaktor-Gebäude eins (Video) die Sicherheitszone rund um das Kraftwerk von 10 auf 20 Kilometer erweitert. Nach Berichten der Tagesschau sollen 140.000 Menschen evakuiert worden sein. Hilfskräfte verteilen Jod-Tabletten gegen die Folgen einer Verstrahlung. Polizei mit Strahlenschutzausrüstung riegelt das Gebiet um das Kraftwerk weiträumig ab.

Experten glauben, dass es im ersten Reaktor eine Kernschmelze gab. Auch Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) schloss in einem ZDF-Interview einen Gau nicht mehr aus.



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner