Bizarrer Streit um Hitler-Zwerge







by Frank Kerkau on Juli 19, 2009

Während die sogenannten Hitler-Zwerge des Nürnberger Kunstprofessors Ottmar Hörl einen weltweiten Nachfrage-Boom – darunter auch jüdische Kunstsammler aus den USA – ausgelöst haben, ermittelt jetzt die Nürnberger Staatsanwaltschaft.

Wollen die Charly Chaplins Filmklassiker „Der grosse Diktator“ etwa auch wieder verbieten?

Bundesjustizministerin Brigitte Zypries spricht derweil von der „bekannten Abwägungsgeschichte zwischen Satire und Beleidigung“.

Nun, ob Hitler die „kleinen Parteigenossen“ als Satire oder Beleidigung aufgefasst hätte, wissen wir nicht. Begeistert wäre er sicher nicht gewesen.


Leave a Comment

Previous post:

Next post: