≡ Menu


Greenpeace und meine CO2-Emission

Wir leben zu fünft in einer 20-Quadratmeter-Wohnung, beziehen Ökostrom, pendeln nicht, besitzen kein Auto, fahren Fahrrad oder gehen täglich die 10 Kilometer zur Arbeit zu Fuss. Flugreisen können wir uns nicht leisten, aber wir sind Vegetarier und ernähren uns umweltfreundlich ohne Fleisch. Rechnen Sie’s nach! Laut Greenpeace und Statistisches Bundesamt liegt die auf meinen Kopf bezogene CO2-Emission trotzdem bei 4,8 Tonnen pro Jahr. Was soll ich tun, damit ich das klimaverträgliche Jahresbudget eines Menschen von drei Tonnen erreiche und unterschreite? Was sagen die Tierschützer zur Haltung von fünf Personen auf 20 Quadratmetern? Ist das noch ökologisch vertretbar?

Technorati Tags: , , ,



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner