idw – Impfung weckt die Immunabwehr gegen Hirntumor







by Frank Kerkau on November 18, 2005

Acht postoperative Injektionen von körpereigenen Krebszellen können Prognose von Patienten mit Glioblastom deutlich verbessern

Eine Impfung mit körpereigenen Krebszellen, die während der Operation entnommen und dann modifiziert werden, kann die Überlebenszeit von Patienten mit bestimmten Hirntumoren (Gliobastoma multiforme) verlängern.

mehr dazu…


Leave a Comment

Previous post:

Next post: