≡ Menu


NASA-Video: Kalifornien in Flammen

Kaum ist das Space-Shuttle im Orbit, liefert es auch schon das erste Video des Feuersturms in Kalifornien. 14 Brandherde wälzen sich in breiter Front vom Norden Los Angeles’ bis in den Süden Dan Diegos durch das Land. 1.100 Häuser und 200 Geschäfte sind zerstört, eine Million Menschen bislang evakuiert. “Planet in Peril” titelt dieser Tage CNN. Wie TMZ.com meldet, wüten die Flammen in Malibu. Dort mussten 200 Villen geräumt werden, darunter die Häuser von James Cameron und Olivia Newton-John. 7.000 Feuerwehrleute kämpfen verzweifelt und chancenlos gegen die Flammen. Der einzigartige Wetter-Mix aus heissen Santa-Ana-Winden, höchsten Temperaturen seit Beginn der Messungen und das ausgetrocknete Gestrüpp entfacht die Brandherde immer wieder neu. Gouverneur Schwarzenegger und Präsident Bush haben den Notstand ausgerufen. Die Nationalgarde ist mit Löschflugzeugen und -hubschraubern im Einsatz.

Morgen will Präsident Bush in das Katastrophengebiet reisen. Ob danach endlich das Thema Klima-Wandel im Weissen Haus mit dem nötigen Respekt auf den Tisch kommt?

Foto: NASA/MODIS Rapid Response

Technorati Tags: , , ,



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner