≡ Menu


Nordwest- und Nordost-Passagen fast eisfrei

Erderwärmung sei Dank!

Dass ich das noch erlebe! (Satelliten-Foto) Die berühmte Nordwest-Passage ist in diesem Sommer eisfrei und die nicht wesentlich längere Nordost-Passage entlang der der Küste Sibiriens ist es fast. Nur wenige Kilometer sind noch unpassierbar. Mal abgesehen davon, dass es nichts Neues ist und BBC bereits im Jahr 2000 meldete, ein Patrouillen-Boot Kanadas hätte erstmals die Nordwest-Passage durchfahren. Egal! Wenn das keine guten News für die Wirtschaft sind …! Der Seeweg verkürzt sich um 6.000 Kilometer und oben drauf gibt’s vermutlich noch Erdöl und Gas-Vorkommen, damit in absehbarer Zeit auch Grönland wieder grün ist. Dass das arktische Eis so schnell schmilzt, übertrifft die kühnsten Erwartungen. Jetzt geht natürlich der Streit los, wen die Nordwest-Passage überhaupt gehört, dessen Klärung ganz sicher Vorrang haben muss. Aber auch dafür wird die Politik einen Konsens finden! Lehnen wir uns also zurück und geniessen wir die Show. Global Warming gibt’s im Leben nur einmal und die darauf folgende Eiszeit wird furchtbar sein. Brrrrrr!

Technorati Tags: , , ,



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner