≡ Menu


Video: Lugansk eingeschlossen – Halber Million Menschen droht Hungertod! – Ukraine – USA – EU – Euromaidan – Kiew

Im Kessel von Lugansk sind eine halbe Million Menschen eingeschlossen. Eine Flucht ist unmöglich.

Die von den Friedensnobelpreisträgern, USA und EU, unterstützten ukrainischen Regierungstruppen und Nationalgarde haben laut einem Medienbericht die Stadt Lugansk eingekesselt. Dort leben rund 450000 Menschen.

Die Stadt sei völlig isoliert. Eine Flucht ist nicht mehr möglich. Die Versorgung mit Wasser, Strom und Gas sei zusammengebrochen. Es gebe kein Licht und auch das Mobilfunknetz sei ausgefallen, meldet n-tv.de.

Die ostukrainische Großstadt liegt seit Wochen unter schwerem Artillerie- und Raketenbeschuss. Hunderte Zivilisten wurden dabei getötet und tausende verletzt. Jetzt droht den Einwohnern eine humanitäre Katastrophe.

Vor einigen Wochen waren OSZE-Beobachter vor Ort und haben festgestellt, dass sich in den zerstörten Wohngebieten und Schulen zuvor keine Volksmilizen aufgehalten hatten.


Dieser Artikel ist Teil 25 von 54 der Serie Bürgerkrieg in der Ukraine



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner