Finanzkrise: Strenge Auflagen für Banken beschlossen







by Frank Kerkau on Oktober 20, 2008

Staat als Insolvenzverwalter

Die Bundesregierung hat heute in einer Verordnung strenge Auflagen im Rahmen der Rettung und Sanierung von notleidenden Banken festgemacht. Demnach

  • sind Managergehälter auf 500.000 Euro pro Jahr begrenzt
  • entfallen Bonuszahlungen und Dividenden
  • soll der Ankauf von Risiko-Positionen auf fünf Milliarden Euro und
  • Kapitalspritzen auf 10 Milliarden Euro begrenzt sein.

Und das kriegt kein Insolvenzverwalter gebacken?


Leave a Comment

Previous post:

Next post: