≡ Menu


Liebe Leiharbeiter, DIE LINKE will Euch die Einkommen ab einer halben Million Euro wegnehmen!

Bundestagswahl 2013: DIE LINKE will 100-Prozent-Steuersatz ab 500 000 Euro Jahreseinkommen. Warum Deutschland darüber nachdenken sollte:

Die meisten Bürger wären vom Spitzensteuersatz in Höhe von 100 Prozent ab einem Einkommen von 500 000 Euro, wie ihn die DIE LINKE jetzt fordert, sowieso nicht betroffen. Die wenigsten realisieren, wie viel Geld das überhaupt ist und haben solch einen Betrag noch nie auf einmal gesehen. Kaum jemand wüsste mit solch hohem Einkommen etwas anzufangen.

Die Deutschen haben 6 Billionen Euro Netto-Vermögen und der Staat ist mit 2,1 Billionen Euro verschuldet zuzüglich ESM- und Target2-Verbindlichkeiten.

Die Bürger verlangen aber vom Staat Sicherheit, Infrastruktur und Lebensqualität.

Sollen das alles die steuerfinanzierten Ein-Euro-Jobber bezahlen oder die Hartz-IV-Kinder in ihren Sommerferien?

Vermögen, das aus Unternehmen herausgezogen wird, schaft keine Arbeitsplätze sondern vernichtet sie. Geld darf nicht auf der hohen Kante herumliegen, sondern gehört in den Wirtschaftskreislauf. Daher ist DIE LINKE nur konsequent. Wer in Deutschland lebt und gut verdient, trägt Verantwortung.



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner