≡ Menu


TV-Gebühr ab 2013: Aus GEZ wird ARD-ZDF-Deutschlandradio-Beitragsservice

TV-Gebühr ab 2013: Aus “GEZ-Gebühr” wird “ARD-ZDF-Deutschlandradio-Beitragsservice” oder kurz “AZDBS”.

Wer etwas zu verbergen hat, wechselt seinen Namen. So wird ab kommendem Jahr aus der längst durchschauten “GEZ-Gebühr” der “ARD-ZDF-Deutschlandradio-Beitragsservice” (“AZDBS”).

Die Bürger haben sich jedoch längst auf “TV-Gebühr” oder besser “TV-Steuer” geeinigt.

Das trifft’s wohl eher. Denn ab 01. Januar 2013 wird jeder Haushalt – ob mit oder ohne Empfangsgerät, ob Haupt-, Neben- oder Ferienwohnung, ob x-te Zweigstelle der Firma – zwangsbesteuert auch fast blinde und taube Bürger.

Auch dass regionale Sender wie NDR, WDR, SWR trotz explodierender Gebühren noch immer nicht flächendeckend zu empfangen sind, interessiert die Intendanten offenbar wenig.

Initiativen gegen dieses durch die 16 Bundesländer vereinbarte TV-Unrecht:

gebuehrenwucher.de
gez-boykott.de

Bitte unterschreiben auch Sie!



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner