≡ Menu


Taschenspielertrick Kinderbonus

Zum 01. April 2009 will der Bund nun für jedes Kind einmalig 100 Euro auszahlen. Ein Placebo, welches die Konjunktur ankurbeln soll. Aber wessen Kind hat überhaupt etwas davon? Nicht viele. Der Kinderbonus ist zu versteuern. Das heisst, ein nicht unerheblicher Teil fliesst mit der Einkommenssteuerveranlagung wieder an den Bund zurück. Ob die Steuerzahler auf den Kinderbonus angewiesen sind, bleibt fraglich. Ebenso fraglich ist, ob sie den nach Steuern verbleibenden Netto-Kinderbonus ausgeben oder auf die hohe Kante legen, was in Krisenzeiten verständlich wäre. Kinder von Empfängern von Sozialleistungen (Hartz-IV) hingegen könnten vom vollen Bonus profitieren. Aber ob er bei ihnen ankommt?

Bleibt also festzuhalten, dass der Kinderbonus nicht, wie aus Berlin propagiert, allen Kindern in voller Höhe zu Gute kommt.



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner