≡ Menu


Deutschland importiert stark belastete US-Kohle – Umwelt – Gesundheit – Klimawandel

Die USA machen Druck auf ihre schmutzigen Kohlekraftwerke. Neue Abnehmer der schadstoffreichen US-Kohle ist Europa, insbesondere Deutschland.

Besonders schwefelhaltige Kohle verursacht sauren Regen, erhebliche Umweltprobleme wie Waldsterben, Allergien oder Hautkrankheiten und schadet der Landwirtschaft. Daher gerieten die Kohlekraftwerke in den USA immer mehr unter Druck.

Jetzt exportiert die US-Kohleindustrie ihre stark schwefelhaltige Kohle in die EU und auch immer mehr nach Deutschland.

Bislang deckten wir unseren Kohlebedarf zum Großteil durch Importe aus Russland. Aber aufgrund von westlichen Sanktionen gegen Russland könnte künftig der Anteil der schadstoffreichen US-Kohle in unseren Kraftwerken noch weiter ansteigen mit dramatischen Folgen für Gesundheit und Umwelt.

Ein sehr ausführlicher Artikel zur US-Kohle erschien im Wall Street Journal.



{ 0 comments… add one }

Leave a Comment

banner