Ratgeber Geld: Steuern sparen

TV-Empfehlung: “Schön reich – Steuern zahlen die anderen”







by Frank Kerkau on August 2, 2010

Heute 20.15 Uhr auf 3sat: “Schön reich – Steuern zahlen die anderen” dokumentiert die Steueroase Deutschland für Unternehmer und Reiche, während der gewerbliche Arbeitnehmer unter der Steuerlast ächzt.


Dieser Artikel ist Teil 3 von 4 der Serie Ratgeber Geld: Steuern sparen

{ 0 comments }

Steueroase Deutschland – Die Tricks der Unternehmer

Juni 27, 2010
This entry is part 2 of 4 in the series Ratgeber Geld: Steuern sparen

Deutschland ist ein Steuerparadies für Reiche. Sie rechnen sich legal arm oder kassieren Spekulationsgewinne steuerfrei. Gemäss dem deutschen Steuerrecht entfaltet der Spitzensteuersatz der Einkommensteuer – die neben der Mehrwertsteuer immerhin der grösste Posten der Staatseinnahmen ist – nur bei Arbeitnehmern seine volle Wirkung. Ein Selbständiger hingegen braucht die aktuellen 45 Prozent nicht zu fürchten, weil […]

mehr… →

Steuern sparen weltweit – OECD veröffentlicht Steuer-Führer

April 3, 2009
This entry is part 1 of 4 in the series Ratgeber Geld: Steuern sparen

Eine bessere Orientierungshilfe kann sich der Steuersparer kaum wünschen. Die OECD kategorisiert Steueroasen in weisse, graue und schwarze Schafe. Gemäss „Schwarzer Liste“ ist die Privatsphäre von Bankkunden nur noch in Costa Rica, Malaysia, den Philippinen und Uruguay sicher. Auf der „Grauen Liste“ tummeln sich Staaten, die erst planen ihr Bankgeheimnis aufzuweichen. Die „Weisse Liste“ ist […]

mehr… →

Baufinanzierung: Baukosten trennen hilft Steuern sparen

September 6, 2007
This entry is part 4 of 4 in the series Ratgeber Geld: Steuern sparen

Bei gemischt genutzten – also eigengenutzten und vermieteten – Immobilien sollte der zu vermietende Teil nachweislich komplett fremdfinanziert sein. Des Weiteren empfiehlt es sich, auch die Finanzierungen und Mittelverwendung durch separate Kredit-Konten zu trennen. Wer vor dem Finanzamt klar nachweisen kann, welche Finanzierung für den vermieteten Teil der Immobilie dient, kann die Schuldzinsen in voller […]

mehr… →