Bundestagswahl 2013

Bundestagswahl 2013: Wählen gehen oder nicht?







by Frank Kerkau on März 12, 2013

Bundestagswahl 2013, Wahllokal

Bundestagswahl 2013: Warum jede Stimme zählt.

Fall 1

10 Wähler gehen zur Wahl. Alle 10 Stimmen wären gültig. Vier davon wählen CDU. Dann erhält die CDU 40 Prozent der Stimmen.

Fall 2

11 Wähler beteiligen sich jetzt an der Wahl. Wäre eine Stimme ungültig und würden wieder vier die CDU wählen, dann bekommt die CDU trotzdem 40 Prozent der Stimmen.

Fall 3

Wieder gehen 11 Wähler zur Wahl. Diesmal sind aber alle Stimmen gültig und vier erhält die CDU. Dann liegt die CDU nur noch bei 36 Prozent.

Bei der Bundestagswahl 2009 erhielt die CDU 32 Prozent aller gültigen Stimmen, aber nur 22 Prozent aller möglichen Stimmen. Die Wahlbeteiligung betrug rund 70 Prozent. Die Nichtwähler zählten zu Angela Merkels stärksten Verbündeten.

Foto: Gerd Altmann / pixelio.de

{ 0 comments }

Unwählbar! SPD plant neue Agenda 2020

März 10, 2013

Nach Agenda 2010 und Hartz-IV plant die SPD bereits neue Sozialkürzungen – die Agenda 2020. Nach Hartz-IV und Massenarmut: Droht Deutschland eine neue soziale Katastrophe? Zumindest geht SPD-Spitzen-Politikern ihre bisherige Agenda 2010 mit Sozialkürzungen, Dumping-Löhnen und Enteignung von Lebensleistungen offenbar noch nicht weit genug. So forderte laut einem BILD-Bericht Altkanzler Gerhard Schröder eine Agenda 2020 […]

mehr… →

Stasi-Kampagne gegen Gregor Gysi ist Antisemitismus und Hass auf Ostdeutsche

Februar 17, 2013

Stasi-Kampagne gegen Gregor Gysi: Bestseller-Autor Frank Schumann enthüllt die wahren Motive der rechtstoleranten “BRD”-Presse. Mit diesem “neuen” Stasi-Papier, das Wirtschaftsthemen.net vorliegt und dessen Echtheit noch unklar ist, will die rechtsblinde CDU- und FDP-Presse um FOCUS, SPIEGEL, BILD und DIE WELT Gregor Gysi und die DIE LINKE zu Fall bringen: „Information zu internationalen Aktivitäten“ des Vorsitzenden […]

mehr… →

Dieses “Drohvideo” zieht Deutschland höchstens die Pantoffeln aus!

Februar 3, 2013

Wenn das der CDU-Wahlkampf sein soll, dann stellt DIE LINKE zum Jahresende die Bundeskanzlerin! Die Komiker von BILD, DIE WELT und jetzt auch vom FOCUS haben für die Bundestagswahl 2013 ein ein Jahr altes YouTube-Video des wahrscheinlich nach Ägypten ausgewanderten deutschen Islamisten Abu Azzam mit gerade einmal 948 Aufrufen heraus gekramt. Die rechte Kampfjournaille will […]

mehr… →

Liebe Leiharbeiter, DIE LINKE will Euch die Einkommen ab einer halben Million Euro wegnehmen!

Februar 1, 2013

Bundestagswahl 2013: DIE LINKE will 100-Prozent-Steuersatz ab 500 000 Euro Jahreseinkommen. Warum Deutschland darüber nachdenken sollte: Die meisten Bürger wären vom Spitzensteuersatz in Höhe von 100 Prozent ab einem Einkommen von 500 000 Euro, wie ihn die DIE LINKE jetzt fordert, sowieso nicht betroffen. Die wenigsten realisieren, wie viel Geld das überhaupt ist und haben […]

mehr… →

Mali: Hurra, wir ziehen in den Krieg!

Januar 14, 2013

Bushs Abenteuer durften wir noch ablehnen. Hollandes sind alternativlos. George W. Bush sammelte zuerst Verbündete für seine Kreuzzüge um das Öl der “Weltterroristen”, belog die Staatengemeinschaft mit PowerPoint und schlug danach zu. Frankreichs Präsident François Hollande macht sich gar nicht erst die Mühe. Der “Hilferuf” seiner Mali-Marionette muss genügen und der Zustimmung seiner sozialistischen Freunde […]

mehr… →

Mali: SPD fordert Deutsches Afrikakorps für Hollande

Januar 14, 2013

Frankreichs Winterfeldzug steckt fest. Ist Sigmar Gabriel bald neuer Wüstenfuchs und boxt Hollande raus? Wieder einmal muss Deutschland einem Verbündeten in Afrika zu Hilfe eilen. Diesmal steckt die Kolonialmacht Frankreich in Schwierigkeiten. Der vom Sozialisten François Hollande angezettelte Angriffskrieg könnte trotz massiver Luftschläge gegen unschuldige Zivilisten in einem Desaster enden, wenn nicht Verbündete darunter auch […]

mehr… →

Kanzler-Gehalt: Steinbrück hat recht!

Dezember 30, 2012

Nur gut geschmierte Politiker arbeiten auch gut. Das muss Deutschland noch lernen. Das deutsche Volk zahlt seinen Vertretern ein klägliches Taschengeld, während die Wirtschaft ihnen den eigentlichen Lebensunterhalt über sogenannte “Nebeneinkünfte” finanzieren muss. Da braucht sich hierzulande niemand zu wundern, für wen unsere unterbezahlten “Volkvertreter” dann Politik machen. So verdient die Bundeskanzlerin ab 2013 pro […]

mehr… →

Bundestagswahl 2013: Rente mit 69 und höhere Mehrwertsteuer kommen

Dezember 21, 2012

Bundestagswahl 2013: Die Rente mit 69 kommt. Auch der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von derzeit 7 Prozent steigt auf einheitliche 19 Prozent. Bisher waren unsere Hilfsmilliarden für Europa nur abstrakte Zahlen. Nun kommen die ersten drastischen Sozialkürzungen für uns Steuerzahler. Weil unsere “Größte Bundesregierung aller Zeiten” (Angela Merkel, CDU) sich mit ihrer Euro-Rettung bei griechischen und französischen […]

mehr… →

Bundestagswahl 2013: Merkel-Regierung verschenkt halbe Milliarde Euro an US-Spekulant

Dezember 19, 2012

Bundestagswahl 2013: Merkels Kabinett verschenkt weitere halbe Milliarde Euro bei “Griechenland-Rettung”. Es ist wieder eine der vorhersehbaren Pannen der durch Merkel propagierten “Größten Bundesregierung aller Zeiten”. Scheibchenweise kommt nun das ganze Unheil für die deutschen Steuerzahler durch den vermeintlich “erfolgreichen” Schuldenrückkauf Griechenlands ans Licht. Der US-Hedge-Fonds “Third Point” des Spekulanten Daniel S. Loeb verkündet eine […]

mehr… →

Merkel-Chaos in Europa – Eine Bilanz

Mai 8, 2012

Das Europa-Chaos 2012 ist das Resultat der Spar-Diktatur von Merkel und ihren “Freunden” in Paris, Brüssel und Luxemburg. Regierungskatastrophe in Griechenland, Anti-Europäer auf dem Vormarsch, Schuldenexplosion in Deutschland und noch immer kein Ergebnis in der Euro-Rettung ist die traurige Bilanz nach zwei Jahren Europa-Politik durch Bundeskanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy und Jean-Claude Juncker, […]

mehr… →

Sarkozy-Rettung mit deutschen Steuer-Milliarden?

Februar 6, 2012

Schuldenkrise: Finanziert Kanzlerin Merkel tatsächlich Sarkozys Wahlkampf mit deutschen Euros? Französische Bankenrettung aus dem Sog griechischer Pleite-Anleihen und Wahlkampf-Reisen für Sarkozy – “In Europa sei es ganz üblich, dass sich befreundetet Parteien unterstützten”, zitiert der Spiegel die Bundeskanzlerin, und “egal was er tut”, Merkel will ihren französischen Parteifreund vor einer Wahlniederlage retten, koste es vermutlich, […]

mehr… →