Edelmetall

Euro fällt auf Rekordtiefs







by Frank Kerkau on August 9, 2011

Die Talfahrt des Euro geht ungebremst weiter. Noch nie war unsere Gemeinschaftswährung zu Gold und Franken schwächer.

Investoren flüchten auch aus dem Euro. So hat Europas gemeinsame Währung heute gegenüber dem Schweizer Franken ein neues Rekordtief hingelegt. Für einen Euro gibt es nur noch 1,0374 Franken.

Gegenüber Gold sackte der Euro ebenfalls dramatisch ab. Wie Gold zum US-Dollar kletterte auch der Euro-Preis für die Feinunze (31 Gramm) heute auf ein neues Allzeithoch. Das vermeintlich sichere Edelmetall kostete zeitweise mehr als 1250 Euro.

{ 0 comments }

Rekord: Goldpreis im Höhenflug

August 9, 2011

Aufrund der anhaltenden Börsen-Turbulenzen befindet sich Gold weiterhin im Höhenflug. Der Goldpreis setzte auch heute seinen seit drei Tagen anhaltenden Anstieg fort. Im Tagesverlauf notierte die Feinunze (31 Gramm) bereits bei 1778,29 US-Dollar. Ein Plus von mehr als drei Prozent. Niemals in seiner Geschichte war das vermeintlich sichere Edelmetall so teuer. Durch die Kapital-Flucht aufgrund […]

mehr… →

Rekord: Goldpreis über 1600 Dollar

Juli 18, 2011

So teuer war Gold noch nie! Der Goldpreis hat erstmals die Marke von 1.600 US-Dollar geknackt. Grund sei die Schuldenkrise in den USA und in Europa, sagen Experten. Befeuert durch den Haushaltsstreit in den USA und die Schuldenkrise in Europa hat Gold erstmals die 1.600-Dollar-Marke übersprungen. Die Feinunze (31,1 Gramm) kostete am Montagmittag zeitweise mehr […]

mehr… →

Verlustrisiko: Goldpreis überhitzt – Wann platzt die Blase?

April 4, 2011

Der Goldpreis marschiert seitwärts. Die Liquidität fließt in Silber und Öl. Damit bergen Goldkäufe ein hohes Verlustrisiko. Jetzt droht auch noch die EZB, ihren Leitzins anzuheben. Am Freitagabend notierte die Feinunze Gold bei 1.428 US-Dollar (XAU/USD). Trotz Libyen und Japan konnte sich der Goldpreis nicht zu neuen Höhen aufschwingen. Hinzu kommen steigende Zinsen. Sollte die […]

mehr… →

Neuer Rekord: Goldpreis erreicht 1.439,38 US-Dollar

März 2, 2011

Der Goldpreis markierte am späten Mittwochnachmittag mit 1.439,38 US-Dollar pro Unze (XAU/USD) ein neues Allzeithoch. Der letzte Höchststand wurde im Dezember 2010 notiert. Experten glauben, der Anstieg dürfte auf die unsichere Lage in Libyen, die anhaltend hohe Nachfrage aus China und Inflationsängste zurückzuführen sein.

mehr… →

Analysten: Goldpreis über 1.500 US-Dollar pro Unze zum Jahresende?

Februar 4, 2011

Nach der Entwicklung des Goldpreises seit dem Jahr 2000 sollte ein Kilogramm Butter heute auf dem Weltmarkt 7,40 Euro statt 3,90 Euro kosten und es müssten rund 30 Milliarden Menschen auf der Erde leben. Trotzdem sehen Analysten den Goldpreis im vierten Quartal 2011 bei mehr als 1.500 US-Dollar je Unze. Niedrige Zinsen, schwacher Dollar, Konjunktur- […]

mehr… →

Goldpreis-Rallye: Wie weit soll das noch gehen?

September 17, 2010

Ob der Goldpreis seine Rallye fortsetzen wird und die Marke 1.350 US-Dollar pro Feinunze (31,1 Gramm) knacken kann? Sicher ist, die Krisen- und Inflationsängste der Anleger bestehen fort. Es ist viel Geld in den Kapitalmärkten, das derzeit einen sicheren Hafen sucht. Das zeigen auch die gestiegenen Silber- und Kupferpreise. Beides Metalle, die zwar von der […]

mehr… →

Goldpreis: Feinunze über 1.282 US-Dollar

September 17, 2010

Gold setzte heute seine Rallye fort. Der Preis der Feinunze Gold (31,1 Gramm) erreichte am Rohstoffmarkt mit über 1.282 US-Dollar ein neues Allzeithoch. Der Wert des Edelmetalls legte in 12 Monaten rund 30 Prozent zu. In den letzten fünf Jahren hat sich der Goldpreis – vom 5-Jahres-Tief 455 US-Dollar kommend – fast verdreifacht.

mehr… →

Geldanlage – 70 Prozent Rendite mit Rohstoffen?

Juli 2, 2010
This entry is part 13 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Wer vor einem Jahr sein Geld in Palladium anlegte, konnte sich über mehr als 70 Prozent Wertzuwachs freuen. Gold- und Platin-Preise stiegen in den letzten 12 Monaten um rund 30 Prozent. Über ein Investment in Rohstoffe nachzudenken, liegt nahe. Aber wer will schon Tonnen an Kupfer in seinem Keller deponieren oder für seine Goldbestände extra […]

mehr… →

Handwerkszeug für Aktionäre

Mai 15, 2009
This entry is part 23 of 30 in the series Ratgeber Geld: Vermögensaufbau

Fondsmanager und Kreditgeber schauen sich die Unternehmen, deren Anteile sie kaufen oder denen sie ihr Geld leihen, genau an. Wirtschaftsthemen erklärt, wie Aktionäre davon profitieren können: André Kostolany empfahl Aktien als langfristiges Investment zu kaufen und sich danach schlafen zu legen. Er empfahl jedoch nicht, irgendwelche Aktien zu kaufen. Bevor Warren Buffet eine Kaufentscheidung für […]

mehr… →

Wertschöpfung – Der Big-Deal mit dem Gold

März 3, 2009

Aus Tonnen von Gestein werden wenige Gramm Gold in aufwändigen Verfahren unter Zusatz von giftigen Stoffen (Quecksilber, Zyanid) gewonnen. Danach wird das Edelmetall eingeschmolzen legiert gegossen und bearbeitet. Die Kosten für die Gold-Gewinnung werden auf 150 US-Dollar pro Feinunze (31,1 Gramm) geschätzt. Für diese Feinunze bezahlt der Weltmarkt heute mit 914,2 US-Dollar das Sechsfache. Nehmen […]

mehr… →

Goldmünzen bei Discounter Plus – Jetzt kaufen?

November 18, 2008

Lohnt es sich, Goldmünzen bei Plus zu kaufen? Mal rechnen: Der Goldpreis liegt aktuell bei rund 740 US-Dollar pro Feinunze oder – bei heutigem Kurs von rund 1,27 US-Dollar pro Euro – 583 Euro pro Feinunze Gold. Eine Feinunze Gold entspricht 31,1035 Gramm. Ein Gramm Gold kostet demnach aktuell auf dem Rohstoffmarkt 18,73 Euro. Nun […]

mehr… →

Internationale Edelmetall- und Rohstoffmesse in München präsentiert grösste Goldmünze und vieles mehr

November 3, 2008

Edelmetall- und Rohstoffanlagen: Gold, Silber, Platin, Diamanten & Co. im Trend Nicht nur die grösste Goldmünze der Welt mit einem Gewicht von 100 Kilogramm und einem Materialwert von zwei Millionen Euro dürfte viele Besucher zur Internationalen Edelmetall- und Rohstoffmesse nach München ziehen. Am 07. und 08. November 2008 präsentieren sich Minengesellschaften, Münzen & Barren, Finanzdienstleister, […]

mehr… →

Jetzt Gold kaufen? Wagen Sie’s ja nicht!

Oktober 9, 2008

Telebörsen und abgehalfterte Analysten dieser Welt hetzen derzeit gegen Gold. Unsicheres Investment, weil starken Preisschwankungen durch Konjunkturzyklen und drohenden Notenbankverkäufen unterworfen – bla bla bla! Fakt ist: Physisches Gold hat – anders als Zertifikate oder buntes Papiergeld – immer einen Wert, nämlich den eines Rohstoffes. Natürlich halten Notenbanken Goldreserven. Aber warum wohl? Im Zuge der […]

mehr… →