Euro

Warum Krugman wieder mal Recht hat

Juni 24, 2010

Paul Krugmans scharfe Kritik im Handelsblatt-Interview an Deutschlands Sparpaket und Bundesbankpräsident Axel Weber kann hierzulande schon mal den einen oder anderen mittleren Herzinfarkt auslösen. Vor allem dann, wenn der Kritiker aus den USA, dem vermeintlichen Verursacherstaat der Finanz- und Wirtschaftskrise stammt. Dabei hat Krugman Recht, wenn er sagt, sparen ja, aber bitte zum richtigen Zeitpunkt […]

mehr… →

Sparpaket – Euro-Inflation vom Tisch – Droht uns Deflation?

Juni 9, 2010

Eine Entwertung des Euro dürfte für die kommenden drei bis fünf Jahre endgültig vom Tisch sein. Im Gegenteil! Nachdem sich die schwarzgelbe Koalition am Montag auf ihr heftig umstrittenes Sparpaket einigte, sind Deflationsängste innerhalb der Europäischen Union (EU) durchaus gerechtfertigt. Die Zahlen des Statistischen Bundesamtes vom Anfang dieses Jahres belegen, die Deutschen haben Krisenangst und […]

mehr… →

Euro noch immer überbewertet?

Mai 21, 2010

Der Euro startete nahezu in Parität zum US-Dollar. Dann lief er los. Ohne Rücksicht auf ihre fundamentalen Daten legte unsere Gemeinschaftswährung bis zu 60 Prozent zu, was zu keinem Zeitpunkt durch Konjunktur- oder Zinsentwicklung gerechtfertigt war. Obwohl schon näher an der Realität, notiert der Euro derzeit noch immer zwischen 1,25 und 1,26 US-Dollar. Die Zinsen […]

mehr… →

Schwarzer Freitag – Nikkei – DAX – Dow – Euro – Öl im dicken Minus

Oktober 24, 2008

Ich sagte doch, die Börsen bleiben volatil. Heute ist nun wirklich alles einheitlich im dicken Minus. Nach einigen zaghaften Erholungsversuchen haben die weltweit dramatisch rückläufigen Absatzzahlen in der Automobilindustrie für neue Panik an den Weltbörsen gesorgt. So brach der Nikkei um 811,90 Punkte (9,60 %) ein. Der DAX rutschte zeitweise um bis zu 11 % […]

mehr… →