Gaspreis

Abzocke: Deutsche zahlen vierfachen Erdgaspreis!







by Frank Kerkau on Oktober 5, 2010

Deutsche Verbraucher zahlen für ihr Gas das Vierfache dessen, was Erdgas auf dem Weltmarkt kostet! Selbst der doppelte Erdgaspreis wäre immer noch frech bemessen.

gas gasherd gasflamme

3.412 British Thermal Units (BTU) Erdgas entsprechen einer Kilowattstunde (kWh). Aus einer Million dieser BTUs (MMBTU) errechnen sich somit 293 kWh und die kosteten heute auf dem Weltmarkt ganze 3,74 US-Dollar oder umgerechnet 2,71 Euro. Der Händler musste also heute für eine Erdgasmenge, die der Energie von einer kWh entspricht, gerade einmal 0,9 Cent hinblättern.

Deutsche Gasversorger nehmen jedoch mit 4,55 Cent (brutto) pro Kilowattstunde mehr als das Vierfache des Weltmarktpreises. Selbst der Netto-Gaspreis (ohne Mehrwertsteuer) bewegt sich mit 3,82 Cent pro kWh noch in Regionen jenseits von Gut und Böse.

Erdgas ist mit einer Energiesteuer (Öko-Steuer) in Höhe von 5,50 Euro pro 1.000 kWh belegt, was also 0,55 Cent pro kWh entspricht.

Bei einer schon sehr frech bemessenen Händlermarge von 100 Prozent dürfte der Netto-Gaspreis in Deutschland um die 2,35 Cent pro kWh und der Brutto-Gaspreis um 2,80 Cent pro kWh pendeln. Rechnen Sie’s nach!

Der faire Gaspreis (60 Prozent Marge) sollte Netto bei 2,05 Cent pro kWh und Brutto bei 2,44 Cent pro kWh liegen.

Foto: David Kusserow / CC

{ 1 comment }

Gaspreise steigen um bis zu 19 Prozent

September 24, 2010

Fast jeder 10. Gasversorger erhöht die Preise zu Beginn der Heizperiode. 61 Gas-Lieferanten wollen zum 01. Oktober und 01. November ihre Gaspreise um bis zu 19 Prozent erhöhen. 54 Versorger planen dagegen Preissenkungen von bis zu 18 Prozent. Das Vergleichsportal Check24 hatte in einer deutschlandweiten Analyse die neuen Tarifer von rund 750 Gasversorgern ausgewertet.

mehr… →

Dein Ölpreis, Dein Gaspreis, meine Heizkosten

Februar 8, 2009

Der Ölpreis sank im Vergleich zum letzten Sommer um fast drei Viertel auf nur noch 40 Euro. Jetzt purzeln auch die Gaspreise in Europa um bis zu einem Drittel auf 280 US-Dollar, so will es zumindest Gazprom. Worauf der russische Gaslieferant keinen Einfluss hat: Die regionalen Gasversorger geben mitnichten den Preisverfall ungefiltert an uns Kunden […]

mehr… →

Gaskunden erhalten 127 Millionen Euro – Kartellamt stellt Verfahren ein

Dezember 1, 2008

29 von 33 Gasversorgern wollen ihren Kunden insgesamt einen Netto-Betrag in Höhe von 127 Millionen Euro gutschreiben, teilt heute das Bundeskartellamt mit. Im Gegenzug verzichtet die Kartellbehörde bei den Zahlungswilligen auf das Preismissbrauchsverfahren. Die Hälfte der Summe entfällt auf Bonuszahlungen und Gutschriften im Rahmen der nächsten Jahresabrechnung. Der verbleibende Restbetrag kommt dem Kunden durch Verschiebung […]

mehr… →