Gold

Analyse: Goldpreis im zweiten Halbjahr 2014 – Kursziel Gold: 1397,07 US-Dollar je Feinunze







by Frank Kerkau on Juli 30, 2014

Bei Gold wird auch im zweiten Halbjahr die Fortsetzung der Seitwärtsbewegung erwartet.

Der Goldpreis ist von seinen Höhen im letzten Jahr sehr schön zurückgekommen und hatte nur knapp die Kursmarke von 1000 US-Dollar verfehlt. Seit dem Frühjahr 2014 folgt der Chart einer Seitwärtsbewegung. Die Volatilität ist gegenüber dem Vorjahr ebenfalls gesunken und lag in den letzten sechs Monaten bei 11,35 %.

Der Umsturz in der Ukraine, zunehmende Sanktionen des Westens gegen Russland und der Gaza-Konflikt liessen den Goldpreis bislang unbeeindruckt. Seitens der finanziell schwer angeschlagenen Wirtschaftsräume USA und EU gibt es im Moment kein Störfeuer.

Daher besteht derzeit für die meisten Anleger wenig Grund, ihre Goldanlagen zu verändern. Das Edelmetall könnte seine Seitwärtsbewegung also auch im zweiten Halbjahr fortsetzen.

Auf Jahresfrist kann das Kursziel 1397,07 US-Dollar erreicht werden. Ein Rückgang bis auf 1224,59 USD ist dabei durchaus möglich.

{ 0 comments }

Goldpreis: Trend 2013 mit Kursziel 1000 US-Dollar

April 21, 2013
Thumbnail image for Goldpreis: Trend 2013 mit Kursziel 1000 US-Dollar

Gold wird weiter im Wert fallen. Der Abwärtstrend bleibt intakt. Das Edelmetall wird zum Spekulationsobjekt von Investoren. Bereits Anfang April hatte Gold begonnen, an Wert zu verlieren. Am 13.04. warnte Analystin Marion Schlegel in “Der Aktionär” vor einem weiteren Kursrückgang. Dass der dann bis 15.04. so schnell und so heftig erfolgte, hat viele Marktbeobachter überrascht. […]

mehr… →

Mali – Warum Hollande nicht gewinnen kann

Januar 15, 2013

Seit über hundert Jahren kämpft die Kolonialmacht Frankreich gegen die Tuareg-Nomaden und verliert jeden Tag an Boden. Wie kommt Sozialist François Hollande darauf, gerade er könne jetzt siegreich sein? Im 11. Jahrhundert wurden die Tuareg-Nomaden, die sich in Mali “Imushagh” nennen, durch arabische Beduinen aus Fessan (Libyen) in die zentrale Sahara vertrieben. Im 19. Jahrhundert […]

mehr… →

Mali: SPD fordert Deutsches Afrikakorps für Hollande

Januar 14, 2013

Frankreichs Winterfeldzug steckt fest. Ist Sigmar Gabriel bald neuer Wüstenfuchs und boxt Hollande raus? Wieder einmal muss Deutschland einem Verbündeten in Afrika zu Hilfe eilen. Diesmal steckt die Kolonialmacht Frankreich in Schwierigkeiten. Der vom Sozialisten François Hollande angezettelte Angriffskrieg könnte trotz massiver Luftschläge gegen unschuldige Zivilisten in einem Desaster enden, wenn nicht Verbündete darunter auch […]

mehr… →

Hollande: Hilfe, Nomaden klauen unser Gold!

Januar 14, 2013
Thumbnail image for Hollande: Hilfe, Nomaden klauen unser Gold!
This entry is part 49 of 58 in the series Medienkritik

Hunderte Tote in Mali: Frankreichs Luftwaffe macht Jagd auf flüchtende Kinder – für Gold. Hilfe, die klauen unser Gold! Motorengedröhn. Fremde Kampfflugzeuge im Tiefflug. Ein kurzes Summen erfüllt die Luft. Salven aus den Maschinenkanonen peitschen ins Wasser. Erwischt! Die Piloten drehen zufrieden ab. Drei kleine Körper treiben reglos im Fluss und die Mütter der Kids […]

mehr… →

Angriff auf Bundesbank: Bundesregierung widerspricht

November 7, 2011

Die Bundesregierung ließ gestern Medienberichte über einen Angriff auf Deutschlands Goldschatz dementieren. Die Goldreserven seien “unantastbar”, aber die Sonderziehungsrechte offenbar nicht. Zuvor hatten Obama, Cameron und Sarkozy auf dem G-20-Gipfel in Cannes hinter den Kulissen vorgeschlagen, die Zentralbanken der Euro-Länder anzuzapfen, was in Deutschland hohe Wellen schlug. Regierungssprecher Steffen Seibert bestätigte gestern diesbezügliche Medienberichte, erklärte […]

mehr… →

Merkel will unseren Goldschatz verhökern? – Bundesbank sagt “Nein” – noch!

November 5, 2011
Thumbnail image for Merkel will unseren Goldschatz verhökern? – Bundesbank sagt “Nein” – noch!

Unser Bundesbank-Gold ist in Gefahr! “Euro-Retter” wollen an die Goldreserven der europäischen Zentralbanken. Merkel wurde durch Bundesbank-Chef Weidmann gestoppt – vorerst. Amerikaner, Briten und Franzosen schielen auf unsere Goldreserven. Nur dem besonnenen Handeln von Bundesbank-Präsident Jens Weidmann verdanken wir, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) beim G-20-Gipfel in Cannes nicht Deutschlands Goldschatz den “Euro-Rettern” überlassen hat. […]

mehr… →

Euro fällt auf Rekordtiefs

August 9, 2011

Die Talfahrt des Euro geht ungebremst weiter. Noch nie war unsere Gemeinschaftswährung zu Gold und Franken schwächer. Investoren flüchten auch aus dem Euro. So hat Europas gemeinsame Währung heute gegenüber dem Schweizer Franken ein neues Rekordtief hingelegt. Für einen Euro gibt es nur noch 1,0374 Franken. Gegenüber Gold sackte der Euro ebenfalls dramatisch ab. Wie […]

mehr… →

Rekord: Goldpreis im Höhenflug

August 9, 2011

Aufrund der anhaltenden Börsen-Turbulenzen befindet sich Gold weiterhin im Höhenflug. Der Goldpreis setzte auch heute seinen seit drei Tagen anhaltenden Anstieg fort. Im Tagesverlauf notierte die Feinunze (31 Gramm) bereits bei 1778,29 US-Dollar. Ein Plus von mehr als drei Prozent. Niemals in seiner Geschichte war das vermeintlich sichere Edelmetall so teuer. Durch die Kapital-Flucht aufgrund […]

mehr… →

Rekord: Goldpreis über 1600 Dollar

Juli 18, 2011

So teuer war Gold noch nie! Der Goldpreis hat erstmals die Marke von 1.600 US-Dollar geknackt. Grund sei die Schuldenkrise in den USA und in Europa, sagen Experten. Befeuert durch den Haushaltsstreit in den USA und die Schuldenkrise in Europa hat Gold erstmals die 1.600-Dollar-Marke übersprungen. Die Feinunze (31,1 Gramm) kostete am Montagmittag zeitweise mehr […]

mehr… →

Verlustrisiko: Goldpreis überhitzt – Wann platzt die Blase?

April 4, 2011

Der Goldpreis marschiert seitwärts. Die Liquidität fließt in Silber und Öl. Damit bergen Goldkäufe ein hohes Verlustrisiko. Jetzt droht auch noch die EZB, ihren Leitzins anzuheben. Am Freitagabend notierte die Feinunze Gold bei 1.428 US-Dollar (XAU/USD). Trotz Libyen und Japan konnte sich der Goldpreis nicht zu neuen Höhen aufschwingen. Hinzu kommen steigende Zinsen. Sollte die […]

mehr… →

Neuer Rekord: Goldpreis erreicht 1.439,38 US-Dollar

März 2, 2011

Der Goldpreis markierte am späten Mittwochnachmittag mit 1.439,38 US-Dollar pro Unze (XAU/USD) ein neues Allzeithoch. Der letzte Höchststand wurde im Dezember 2010 notiert. Experten glauben, der Anstieg dürfte auf die unsichere Lage in Libyen, die anhaltend hohe Nachfrage aus China und Inflationsängste zurückzuführen sein.

mehr… →

Analysten: Goldpreis über 1.500 US-Dollar pro Unze zum Jahresende?

Februar 4, 2011

Nach der Entwicklung des Goldpreises seit dem Jahr 2000 sollte ein Kilogramm Butter heute auf dem Weltmarkt 7,40 Euro statt 3,90 Euro kosten und es müssten rund 30 Milliarden Menschen auf der Erde leben. Trotzdem sehen Analysten den Goldpreis im vierten Quartal 2011 bei mehr als 1.500 US-Dollar je Unze. Niedrige Zinsen, schwacher Dollar, Konjunktur- […]

mehr… →

Goldpreis-Rallye: Wie weit soll das noch gehen?

September 17, 2010

Ob der Goldpreis seine Rallye fortsetzen wird und die Marke 1.350 US-Dollar pro Feinunze (31,1 Gramm) knacken kann? Sicher ist, die Krisen- und Inflationsängste der Anleger bestehen fort. Es ist viel Geld in den Kapitalmärkten, das derzeit einen sicheren Hafen sucht. Das zeigen auch die gestiegenen Silber- und Kupferpreise. Beides Metalle, die zwar von der […]

mehr… →

Goldpreis: Feinunze über 1.282 US-Dollar

September 17, 2010

Gold setzte heute seine Rallye fort. Der Preis der Feinunze Gold (31,1 Gramm) erreichte am Rohstoffmarkt mit über 1.282 US-Dollar ein neues Allzeithoch. Der Wert des Edelmetalls legte in 12 Monaten rund 30 Prozent zu. In den letzten fünf Jahren hat sich der Goldpreis – vom 5-Jahres-Tief 455 US-Dollar kommend – fast verdreifacht.

mehr… →