Gold

Wertschöpfung – Der Big-Deal mit dem Gold

März 3, 2009

Aus Tonnen von Gestein werden wenige Gramm Gold in aufwändigen Verfahren unter Zusatz von giftigen Stoffen (Quecksilber, Zyanid) gewonnen. Danach wird das Edelmetall eingeschmolzen legiert gegossen und bearbeitet. Die Kosten für die Gold-Gewinnung werden auf 150 US-Dollar pro Feinunze (31,1 Gramm) geschätzt. Für diese Feinunze bezahlt der Weltmarkt heute mit 914,2 US-Dollar das Sechsfache. Nehmen […]

mehr… →

Goldmünzen bei Discounter Plus – Jetzt kaufen?

November 18, 2008

Lohnt es sich, Goldmünzen bei Plus zu kaufen? Mal rechnen: Der Goldpreis liegt aktuell bei rund 740 US-Dollar pro Feinunze oder – bei heutigem Kurs von rund 1,27 US-Dollar pro Euro – 583 Euro pro Feinunze Gold. Eine Feinunze Gold entspricht 31,1035 Gramm. Ein Gramm Gold kostet demnach aktuell auf dem Rohstoffmarkt 18,73 Euro. Nun […]

mehr… →

Internationale Edelmetall- und Rohstoffmesse in München präsentiert grösste Goldmünze und vieles mehr

November 3, 2008

Edelmetall- und Rohstoffanlagen: Gold, Silber, Platin, Diamanten & Co. im Trend Nicht nur die grösste Goldmünze der Welt mit einem Gewicht von 100 Kilogramm und einem Materialwert von zwei Millionen Euro dürfte viele Besucher zur Internationalen Edelmetall- und Rohstoffmesse nach München ziehen. Am 07. und 08. November 2008 präsentieren sich Minengesellschaften, Münzen & Barren, Finanzdienstleister, […]

mehr… →

Jetzt Gold kaufen? Wagen Sie’s ja nicht!

Oktober 9, 2008

Telebörsen und abgehalfterte Analysten dieser Welt hetzen derzeit gegen Gold. Unsicheres Investment, weil starken Preisschwankungen durch Konjunkturzyklen und drohenden Notenbankverkäufen unterworfen – bla bla bla! Fakt ist: Physisches Gold hat – anders als Zertifikate oder buntes Papiergeld – immer einen Wert, nämlich den eines Rohstoffes. Natürlich halten Notenbanken Goldreserven. Aber warum wohl? Im Zuge der […]

mehr… →

Wo versteckt Deutschland sein Gold?

Oktober 6, 2008

Deutschland soll die zweitgrössten Goldreserven der Welt besitzen. Laut dem Geschäftsbericht der Bundesbank vom Jahr 2007 waren das rund 3.417 Tonnen Gold und Goldforderungen im Wert von rund 62 Milliarden Euro. Einen geringen Teil davon dürfte die Bundesbank in ihren Tresoren in Frankfurt und Mainz verstecken. Der wohl grösste Teil deutscher Goldreserven wird in den […]

mehr… →